Trip to the Black Forest (Video, Photo Story)

 
The world-famous Black Forest is a low mountain range of roughly 2,320 sq mi (6,000 km²) in south-west Germany, in the state of Baden-Württemberg. The Black Forest is a beautifully scenic area, so I went there for a few days to recharge my batteries.

As always, I brought back video footage and photos which I'm publishing for your enjoyment today, exclusively on HIVE.

 
Der weltberühmte Schwarzwald ist ein Mittelgebirge im Südwesten Deutschlands, im Bundesland Baden-Württemberg, mit einer Fläche von etwa 6.000 km². Der Schwarzwald ist bekanntermaßen landschaftlich wunderschön, also fuhr ich für ein paar Tage dorthin, um meine Batterien wieder aufzuladen.

Wie immer habe ich Videomaterial und Fotos mitgebracht, die ich heute exklusiv auf HIVE für euch veröffentliche.

 


[ watch this video on folkerwulff.com ]

 

In the foothills of the Black Forest, on the outflow of the Kinzig valley to the Upper Rhine Plain we find Ortenberg Castle. Erected by the House of Zähringen in the 11th and 12th century, the castle was the administrative center for the bailiffs of the district of Ortenau during the reign of the Hohenstaufen. Today it serves as a youth hostel.

Looking at all those vineyards surrounding the castle it's no surprise the Badische Weinstraße (Baden wine route) runs through the town of Ortenberg just below. Ortenberg is only a few miles away from the city of Offenburg.

 
In den Vorbergen des Schwarzwalds, am Ausgang des Kinzigtals in die Oberrheinische Tiefebene, liegt Schloss Ortenberg. Die im 11. und 12. Jahrhundert vom Haus Zähringen errichtete Burg war während der Stauferherrschaft Verwaltungssitz der Vögte des Ortenaukreises. Heute ist sie eine Jugendherberge.

Bei all den Weinbergen, die das Schloss umgeben, ist es kein Wunder, dass die Badische Weinstraße direkt durch Ortenberg verläuft. Ortenberg ist nur wenige Kilometer von der Stadt Offenburg entfernt.

 

 

 

Smack-dab in the middle of the Black Forest, we come to the town of Triberg im Schwarzwald. Triberg is at an elevation between 1,600' (500 m) and 3,300' (1,000 m) above sea level and boasts “Germany's tallest wasterfalls.”

 
Mitten im Schwarzwald befindet sich die Stadt Triberg im Schwarzwald. Triberg liegt auf einer Höhe zwischen 500 und 1.000 Metern über dem Meeresspiegel und schmückt sich gerne mit den “höchsten Wasserfällen Deutschlands”.

 

 

 

The Triberg Waterfalls are a cascade of smaller falls in the Gutach River, as we can plainly see from the air. With a total vertical drop of 496' (151 m), the falls are actually quite a bit shorter than the tallest waterfall in Germany. But reputation is everything, isn't it?

In any event, the falls are of a stunning natural beauty and easily accessible via safe hiking paths at multiple levels of elevation. You don't have to be a mountaineer to get there.

 
Die Triberger Wasserfälle sind eine Kaskade kleinerer Wasserfälle in der Gutach, wie man aus der Luft gut erkennen kann. Mit einer Gesamtfallhöhe von 151 m sind die Fälle deutlich kleiner als der höchste Wasserfall Deutschlands. Aber ein guter Ruf ist ja bekanntlich alles, nicht wahr?

Auf jeden Fall sind die Fälle von atemberaubender natürlicher Schönheit und über sichere Wanderwege in verschiedenen Höhenlagen leicht zugänglich. Man muss kein Bergsteiger sein, um dorthin zu gelangen.

 

 

 

 

 

It is impossible not to be confronted by cuckoo clocks when visiting the Black Forest. More specifically, I came across any number of “World's largest cuckoo clocks” on my short trip. An especially whimsical display can be admired in the center of Triberg:

 
Es ist unmöglich, bei einem Besuch im Schwarzwald nicht mit Kuckucksuhren konfrontiert zu werden. Genauer gesagt bin ich auf meinem kurzen Trip über jede Menge “Weltgrößte Kuckucksuhren” quasi gestolpert. Ein besonders skurriles Exemplar ist im Zentrum von Triberg zu bewundern:

 

 

 

 

The next stop on our Black Forest tour is the hydrological Source of the Danube (Donau). With 1,770 mi (2,850 km) the Danube is the second-longest river in Europe, after the Volga. Like any large river, the Danube is formed by the confluence of smaller streams.

 
Die nächste Station unserer Schwarzwaldtour ist die hydrologische Quelle der Donau. Mit 2.850 km ist die Donau nach der Wolga der zweitlängste Fluss in Europa. Wie jeder große Fluss entsteht auch die Donau durch den Zusammenfluss kleinerer Bäche.

 

 

 

 

“Brigach und Breg bringen die Donau zuweg” (Brigach and Breg create the Danube) is a rhyme we were taught as school children... Hydrologically, the source of the Danube is the source of the Breg near Furtwangen im Schwarzwald as the larger of the two formative streams.

The spring of the Breg shown here is at a higher altitude, features a higher amount of water discharge and is 5 klicks longer than the Brigach. Despite the rivalries between the miscellaneous locations claiming to be the source of the Danube I'm simply amazed that such a little trickle of water eventually turns into one of the largest rivers on Earth!

 
“Brigach und Breg bringen die Donau zuweg” haben wir schon als Schulkinder gelernt... Hydrologisch gesehen ist die Quelle der Donau die Quelle der Breg bei Furtwangen im Schwarzwald als der größere der beiden prägenden Zuflüsse.

Die hier gezeigte Quelle der Breg liegt höher, hat mehr Wasserausstoß und ist 5 km länger als die Brigach. Trotz der Rivalitäten zwischen den verschiedenen Orten, die für sich in Anspruch nehmen, die Quelle der Donau zu sein, bin ich einfach nur erstaunt, dass aus so einem kleinen Rinnsal letztlich einer der größten Flüsse der Erde wird!

 

 

 

 

Traveling down the Breg valley I happened across this little gem, the St. Pius Chapel. How it stands there on its knoll above the Breg, the green of the pastures, the blue sky, the white clouds... So atmospheric and picturesque, I might have to paint this soon.

 
Auf der Fahrt durch das Breg-Tal stieß ich auf dieses Kleinod, die St. Pius-Kapelle. Wie sie da auf ihrem Hügelchen oberhalb der Breg steht, das Grün der Weiden, der blaue Himmel, die weißen Wolken... So atmos­phärisch und pittoresk, das ich werde wohl demnächst malen müssen.

 

 

 

The Hexenloch Mill in the parish of Furtwangen-Neukirch is the only mill in the Black Forest with two water wheels. The portion with the smaller water wheel was built as a nail smithy in 1825. Later, the part with the larger water wheel was added as a sawmill.

The owners have turned the nail smithy into a clockmaking workshop. There is also a restaurant with local specialties and a souvenir store.

 
Die Hexenlochmühle in der Gemeinde Furtwangen-Neukirch ist die einzige Mühle im Schwarzwald mit zwei Wasserrädern. Der Teil mit dem kleineren Wasserrad wurde im Jahr 1825 als Nagelschmiede gebaut. Später wurde der Teil mit dem größeren Wasserrad als Sägewerk angebaut.

Die Besitzer haben die Nagelschmiede in eine Uhrenwerkstatt umgewandelt. Es gibt auch ein Restaurant mit lokalen Spezialitäten und einen Souvenirladen.

 

 

 

 

 

 

The Hirschsprung (“stag leap”) is a gorge in the Höllental Valley (“hell valley”) with steep rock faces as high as 430' (130 m). According to legend, a knight went on a deer hunt in the valley in medieval times. A splendid stag, mercilessly pursued by the hunter, jumped in a mighty leap over the gorge thus escaping the hunter.

Today's stag monument commemorates the legend. The B-31 main road from Freiburg passes right underneath the monument and a convenient parking area allows for easy viewing of the gorge.

 
Der Hirschsprung ist eine Klamm im Höllental mit steilen Felswänden, die bis zu 130 m aufragen. Der Sage nach ging im Mittelalter ein Ritter im Tal auf Hirschjagd. Ein prächtiger Hirsch, der vom Jäger gnadenlos verfolgt wurde, sprang mit einem gewaltigen Sprung über die Schlucht und entkam so dem Jäger.

Das heutige Hirschdenkmal erinnert an die Sage. Die Bundesstraße B-31 von Freiburg führt direkt unter dem Denkmal vorbei und ein bequemer Parkplatz ermöglicht einen schönen Blick in die Schlucht.

 

 

 

 

 

The Schluchsee, with its height of 3,050 ft (930 m) above sea level, is the highest reservoir in Germany and also the largest lake in the Black Forest. The Schluchsee is surrounded by many hiking trails and the entire lake can be circumnavigated on foot along an 11 mi (18 km) path which is largely flat and wheelchair accessible. From May to October, the walks may be combined with boat trips on the lake.

 
Der Schluchsee ist mit einer Höhe von 930 m über dem Meeresspiegel der höchstgelegene Stausee Deutschlands und zugleich der größte See des Schwarzwaldes. Der Schluchsee ist von vielen Wanderwegen umgeben und kann auf einem 18 km langen, weitgehend ebenen und rollstuhlgerechten Weg umrundet werden. Von Mai bis Oktober können die Wanderungen mit Schifffahrten auf dem See kombiniert werden.

 

 

 

 

 

 

Besides the Schluchsee, the Titisee is a wonderful lake for leisure activities. The lake invites tourists to swim, sail, windsurf, hire pedal boats, hike around the lake, or simply stroll along the promenade. At the north shore of the Titisee lies the popular spa town of the same name. Lots of wellness and health hotels are settled there.

 
Neben dem Schluchsee ist auch der Titisee ein herrlicher See für Freizeitaktivitäten aller Art. Er lädt ein zum Schwimmen, Segeln, Windsurfen, Tretbootfahren, Wandern um den See oder einfach zum Flanieren an der Promenade. Am Nordufer des Titisees liegt der beliebte gleichnamige Kurort. Dort sind zahlreiche Wellness- und Gesundheitshotels angesiedelt.

 

 

 

 

Thanks for watching, thanks for reading, and please don't forget to upvote and reblog if you liked my post. Until next time!

 
Danke fürs Anschauen, danke fürs Lesen und vergesst bitte nicht das Upvoten und Rebloggen, wenn euch mein Beitrag gefallen hat. Bis zum nächsten Mal!
 

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
31 Comments