Bremen - eine neue Stadt für mich

20210720_190400.jpeg

Business Trip mal woanders

Ich war bereits in vielen Städten und Ländern, das kleine Bundesland Bremen und die dazugehörige Stadt Bremen konnte ich bislang nur kurz am Rande eines Fußball Bundesliga Spiels besuchen - und ausser dem Weser Stadion gab es keine Zeit sich die Perlen der Hansestadt anzuschauen. Nun durfte ich 5 Tage dort verbringen, zwar eigentlich durchgängig in Workshops von 8-20h, aber es wurde uns eine tolle Stadtbesichtigung zuteil vom Vorstand unseres Kunden. Diese war extremst witzig, aber zudem informativ. Wer hätte gewusst, was sich hinter den Gebäuden und Straßen verbirgt. Ein paar Impressionen der Innenstadt, die ich Amateur Fotokünstler aufnehmen konnte, findet Ihr hier.

20210720_191018.jpeg

Spannend für mich eine spezielle Straße

Die Böttcherstraße in Bremen so wurde mir erzählt hat eine Vergangenheit bzw dessen Erbauer Ludwig Roselius, die sich in den Wikipedia Einträgen nicht so widerspiegelt, wie es uns erzählt wurde. Er scheint ein findiger Kaffee Business Man gewesen zu sein, der sich alle Strömungen der damaligen Zeit zu Nutze gemacht hat von links- bis extrem rechtsradikal. Hier werde ich doch noch einmal tiefer in die Recherche einsteigen :-).

20210720_193321.jpeg

Die Böttcherstraße ist eine etwa 110 m lange Straße in der Bremer Altstadt, die aufgrund ihrer Architektur zu den Kulturdenkmalen und Touristenattraktionen in Bremen zählt. Die meisten Gebäude sind in der Zeit von 1922 bis 1931 entstanden und hauptsächlich Ludwig Roselius (1874–1943), einem Bremer Kaffeekaufmann und Mäzen, zu verdanken. Roselius beauftragte die Architekten Eduard Scotland (1885–1945), Alfred Runge und den Bildhauer Bernhard Hoetger (1874–1949) mit der künstlerischen Gestaltung. Die Straße und ihre Gebäude sind ein seltenes Beispiel für die Architektur des Expressionismus. Von den Häusern können mehrere dem Stil des Backsteinexpressionismus zugeordnet werden. Die Böttcherstraße steht seit 1973 als Gesamtanlage unter Denkmalschutz.

Für Bier Freunde - das Beck's

Ist natürlich was für unseren @detlev - Beck's war nie mein Ding, aber kann man trinken und hat ne Historie - überall in Bremen wird man mit dem Logo oder dem Schriftzug konfrontiert.

20210720_190217.jpeg

Source Böttcherstraße Quote:Wikipedia

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
24 Comments