Gerne auch mit Rum / Gladly also with rum ­čśÄ

Es scheint auch ich werde ein Opfer des Klimawandels.
Eine gro├če D├╝rre kommt daher und damit meine ich keine hochgewachsene, schlanke Frau.
Mitte Oktober und noch kein Tropfen Regen vom Himmel gefallen, was laut Wettervorhersage auch erst mal so bleiben soll.
Stattdessen 32 Grad Celsius, brutaler Sonnenschein und der Brunnen, wie auch der Ententeich, gehen langsam in die Knie, sprich es ist kaum noch Wasser zum gie├čen des Gartens da.
Da hei├čt es sich den Gegebenheiten anzupassen, die Anbaufl├Ąche zu verkleinern und so begann ich die Radieschen, M├Âhren, Rettiche, Knoblauch und wei├če R├╝ben, in Autoreifen anstelle auf dem weiten Acker auszus├Ąen.
Dies hat den Vorteil das man deutlich weniger Wasser braucht und auch dem Unkraut leichter Herr wird.

It seems that I, too, am becoming a victim of climate change.
A great drought is coming and I do not mean a tall, slim woman.
Mid-October and not a drop of rain has fallen from the sky, which according to the weather forecast should also remain so for now.
Instead, 32 degrees Celsius, brutal sunshine, and the fountain, as well as the duck pond, slowly go to the knees, that is, there is hardly any water to water the garden.
Since it means to adapt to the conditions, to reduce the cultivation area and so I began to sow the radishes, carrots, radishes, garlic, and white beets, in-car tires instead of on the wide field.
This has the advantage that you need much less water and also the weeds are easier to master.

Reifen.jpg

Das ist nun drei Wochen her und schon jetzt werden die ersten Radieschen geerntet.
F├╝r den eigenen Bedarf reicht die Menge welche in so einem Reifen Platz findet allemal aus, Vorr├Ąte horten f├Ąllt aber flach.
Egal, frisch schmeckt das Zeug eh am besten.

This is now three weeks ago and already the first radishes are harvested.
For their own needs, the amount which finds room in such a tire all times, but hoarding stocks falls flat.
No matter, the stuff tastes best fresh anyway.

radieschen.jpg

Um die Quitten dagegen, muss man sich nicht sorgen, die wachsen immer und ├╝berall ohne mein Zutun und ihnen scheint es egal zu sein wie das Wetter ist.
Sch├Ąndlicherweise hatte ich diese Frucht ├╝ber Jahre v├Âllig ignoriert, da ich einfach keine Verwendung f├╝r sie hatte, bis mir die Idee kam sie einzumaischen und Schnaps daraus zu brennen.
Neben dem Medronho und einem Himbeerbrand, war dies die beste Spirituose die je aus meiner Destille floss und erfreute sich allgemeiner Beliebtheit.
Ab da wurde mein Interesse geweckt, aus dem gesunden Fr├╝chtchen auch andere Dinge herzustellen und heraus kamen Spezialit├Ąten wie Quitten Gelee, Sirup, Kuchen, Saft und ein schneller Nachtisch.

About the quinces, on the other hand, you do not have to worry, they grow always and everywhere without my intervention and they do not seem to care how the weather is.
Shamefully, I had completely ignored this fruit for years, as I simply had no use for them, until the idea came to me to mash them in and distill schnapps from them.
Besides the Medronho and a raspberry brandy, this was the best spirit that ever flowed from my distillery and enjoyed general popularity.
From then on, I became interested in making other things from this healthy fruit, and specialties like quince jelly, syrup, cake, juice, and a quick dessert came out.

QUITTEN baum.jpg

F├╝r dieses Kompott, braucht es neben der Frucht nur ein bisschen Zucker, Zitrone und Zimt.
Fr├╝chte waschen, klein schneiden, in einem Topf mit wenig Wasser k├Âcheln lassen, Gew├╝rze dazu und wenn die St├╝ckchen weich sind vom Herd nehmen und abk├╝hlen lassen, fertig.
Ich mische mir zur Leckerei noch einem Becher Joghurt unter, das gibt den Extra Kick.

For this compote, besides the fruit, all you need is a little sugar, lemon, and cinnamon.
Wash the fruit, cut into small pieces, simmer in a pot with a little water, add spices and when the pieces are soft remove from heat and let cool, ready.
I mix in a cup of yogurt for a treat, it gives that extra kick.

kompott.jpg

Die Quitten sind nicht nur sehr schmackhaft, sondern f├Ârdern auch noch die Gesundheit, was man bereits in der Antike wusste und die Fr├╝chte als Heilmittel verwendete.
Dank der vielen Ballast, Gerb und Schleimstoffe, wirkt sich der regelm├Ą├čige Verzehr positiv auf die Darmflora und den Verdauungsapparat aus.
Gerbs├Ąuren und Vitamin A verm├Âgen es bei Arteriosklerose und Gicht Linderung zu schaffen.
Das enthaltene Pektin senkt den Cholesterinspiegel, bindet Schadstoffe und unterst├╝tzt somit den K├Ârper beim Abbau von Giftstoffen.
Auch bei Husten, Verbrennungen, Verstopfungen, Mundgeruch, Sonnenbrand etc., kann die Quitte hilfreich sein. Ein wahres Wunder, dieses Fr├╝chtchen.
Die Herrschaften von EAT SMARTER nennen f├╝nf Gr├╝nde, warum dieses Obst nicht auf dem Speiseplan fehlen sollte und ├╝berraschten mich mit der folgenden Behauptung:
"Inhaltsstoffe der Quitte stehen im Verdacht bei der Vorbeugung von einem Influenza-Virus zu helfen ".
Was will man mehr, besser als impfen!
­čśë

The quinces are not only very tasty but also promote health, which was already known in ancient times, and used the fruit as a remedy.
Thanks to the many fiber, tannins, and mucilage, regular consumption has a positive effect on the intestinal flora and digestive system.
Tannic acids and vitamin A are able to provide relief from arteriosclerosis and gout.
The contained pectin lowers the cholesterol level, binds harmful substances, and thus supports the body in the elimination of toxins.
Quince can also be helpful for coughs, burns, constipation, bad breath, sunburn, etc. A true miracle, this little fruit.
The folks at EAT SMARTER list five reasons why this fruit should not be missing from your menu and surprised me with the following claim:
" Ingredients of quince are suspected to help in the prevention of an influenza virus ".
What more could you want, better than vaccinating!­čśë

Leider ist es auch bei der Quitte so wie bei allen anderen Fr├╝chten, das man sich beeilen muss beim ernten, ist der Weg von der Reife bis zum Vergammeln nur ein kurzer und man hat das Problem, so man Vorr├Ąte schaffen m├Âchte, von einen auf den anderen Tag vor schwindelerregenden Mengen zu stehen, die schnell verarbeitet werden m├╝ssen.

Unfortunately, as with all other fruits, quince has to be harvested in a hurry, the way from ripeness to rotting is short, and the problem is that if you want to create stocks, you will be faced with dizzying quantities from one day to the next, which have to be processed quickly.

QUITTEN gammelig.jpg

Ich gehe es dieses Jahr ruhig damit an, habe ich doch noch immer jede Menge Gl├Ąser vom letzten Jahr in der Speisekammer stehen.
Blo├č kein Stress, schlie├člich gibt es ja noch mehr zu ernten!
Auch die Physalis oder auch Kapstachelbeere genannt, verbreitet sich mittlerweile von selbst auf meinem Land und l├Ąngst nicht mehr nur im Garten.
Dieses Exemplar wuchs pl├Âtzlich am Fu├če unseres Badepools.

I'm taking it easy this year, I still have plenty of jars from last year in the pantry.
Just no stress, after all, there is still more to harvest!
Also, the Physalis or also cape gooseberry called, spreads meanwhile by itself on my country and no longer only in the garden.
This specimen suddenly grew at the foot of our swimming pool.

Physalis1.jpg

In dieser ganz wunderbar schmeckenden Beere, verstecken sich viele Inhaltsstoffe die der K├Ârper mag und braucht. Erw├Ąhnenswert ist der hohe Beta ÔÇô Carotin Gehalt, sowie Eisen und die Vitamine C, A, B1 und B6.
Am liebsten verzehre ich die kleinen Vitaminbomben direkt vom Strauch, aber auch in Rum eingelegt machen sie eine gute Figur, was man vom dem Verkoster, wenn er zu viele davon nascht nicht mehr behaupten kann.

Also in this quite wonderful tasting berry, hide many ingredients that the body likes and needs. Worth mentioning is the high beta-carotene content, as well as iron and vitamins C, A, B1, and B6.
I prefer to eat the little vitamin bombs directly from the bush, but also pickled in rum they make a good figure, which you can no longer claim from the taster if he nibbles too many of them.

Physalis2.jpg

Ihr merkt schon, an Nahrung fehlt es nicht und mich freut es, das die Natur es gut mit mir meint und mich mittlerweile ein wenig damit entlastet, in dem sie ihre Arbeit selbstst├Ąndig, ohne mein weiteres zu tun, verrichtet und ich nur noch ernten muss.

You notice already, there is no lack of food and I'm glad that nature means well with me and meanwhile relieves me a little with it, in which she does her work independently, without my doing anything else, and I only have to harvest.

So jetzt habe ich aber genug gesabbelt.
Bis zum n├Ąchsten mal!
­čśÄ

So now I have but enough talk.
Until the next time! ­čśÄ

Photo┬┤s: @muelli

hive on bild mit muelli.jpg

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
8 Comments