Hive Engine hatte Schluckauf (und hat immernoch ein bisschen)


explosion-147909_1280.png

Hallo zusammen,

während sich Deutschland gegen Ungarn abmühte und am Ende zu einem späten 2:2 Ergebnis kam war auch an anderer Stelle ein kleiner Kampf im Gange, wenn auch wesentlich weniger im Rampenlicht :)

Hive Engine hatte sich am Mittwoch gegen 20:24 MESZ an einer Transaktion verschluckt und hat keinen Pieps mehr von sich gegeben. Es sei an der Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen das diese Software und alles was wir hier auf der Chain haben und die Chain selber und alles drumherum inklusive Side-Chains(wie Hiveengine) maximal Beta Status erreicht hat. Das heisst es existieren Fehler oder Problemchen die bisher entweder keiner gefunden hat oder es gibt sogar schon Bug Beschreibungen und es ist bisher einfach keiner dazu gekommen diese zu fixen.

Daraus folgt ziemlich direkt, dass man Dinge die eventuell zu Explosionen führen könnten nicht zwingend auf einer produktiven Umgebung ausprobieren sollte. Denn wenn es dann wirklich zu einer Explosion kommt, oder zu einem Schluckauf, dann steht man häufig mit einem relativ blöden Gesichtsausdruck da und es muss auf die Schnelle ein Fix her der dafür sorgt das die Chain wieder anläuft ...
Es gibt Testumgebungen, wenn jemand also Ideen hat kann man da eigentlich alles ausprobieren, das hat extrem viel Wert für die Chain und für die gesamte Infrastruktur, jeder gefundene Fehler ist extrem wertvoll denn nur was gefunden ist kann dann auch gefixt werden!

Leider hat der Kollege von Mittwoch das nicht wirklich berücksichtigt und hat direkt auf der produktiven Hive Engine Umgebung ein paar Sachen ausprobiert und leider hat auch eine dafür gesorgt das die SideChain sich sauber verschluckt hat und ab dem Zeitpunkt für ne ganze Weile keine Verifikationen mehr erledigt werden konnten.

Eine Nacht und Nebelaktion einiger Witness darunter auch @primersion und meine Wenigkeit hatte leider keinen Erfolg und wir mussten warten bis Eonwarped auftauchte um das Problem im Code zu fixen und anschliessend musste dann die Software auf allen Witness aktualisiert und natürlich auch noch zur aktuellen Blocknummer gesynct werden. Das ganze dauerte bis in die frühen Morgenstunden des nächsten Tages und wenn ich mich nicht ganz verlesen habe warten immernoch einige User auf die Durchführung von ein paar Transaktionen --> Kommen noch aber das holt erst langsam auf ...

Kleine Ursache große Wirkung :)

Ein schönes Wochenende!
Euer
Jan

Bild ist von Pixabay

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
18 Comments