HiQ №9 | Smart, Stylish und Sexy | Die hivestylishsten Themen des Monats für euch zusammengefasst | HiQ erobert die NFT-Lande, dCrops, noise.cash u.v.m.

Von: @quekery

Editorial  

Der HiQ-rote Helge wäre stolz auf uns. Wir gehen in die neunte Phase. Unsere Trendsets sind bald in aller Hivians Munde - egal, ob digital oder lokal - scheißegal.

Neun Ausgaben später und wir sind immer noch gar. Eine neue Ausgabe mit Hivestyle wie er im Buche steht. Wir setten einen neuen NFT-Trend und werden zum hivestylisten Collectable, den der Hivecosmos je erdacht hat. Lest am besten selbst, was wir wieder ausgesäht haben.

Apropos Saat: Auch dCrops wird von unseren Nachwuchsleosophen unter die ameisengrillende vegetarische Lupe genommen. Unsere 2. Titelstory gibt euch einen Einblick in das neue Hobbygartenspiel.

MVPs gehen uns auch nicht aus und wir haben diese Ausgabe ein (vorsicht Spoiler) besonderes MVP für euch. Wer es nicht finden kann, der sei so clever und smart und benutze unser stylisches Inhaltsverzeichnis.

Selbst Saren-Delay aka @satren ist diese Issue wieder dabei und das fast länger als jemals zuvor. Bestaunt seine Durchness in der Kolumne. Wir sind halt immer noch durch. Altlast?

Wenn wir schon bei Altlasten sind. Steuerlast lässt uns nicht mehr los und @kaeptn-iglo auch nicht. Passend zum Thema gibt Iglo einen gewaschen Rant von sich.

Und da wir schon beim Ranten sind, sollten wir uns auch keine Themen stibitzen lassen. Werft doch einen Blick in unsere Herzensangelegenheit Post it like HiQ und Staking Rewards.

Unermüdlich wie unsere Herzen sind, hat unsere NFT- und GIF-Beauftragte @bubblegif nicht nur zur NFTisierung der HiQ beigetragen, sondern uns auch noch an Pinterest verkauft - miau-miau.

Die Gedichte von Iglo hingegen wurden an uns verkauft. Zieht euch seine Reime rein und alles ist wieder fein. Ihr merkt schon, ich sollte nicht reimen. Vielleicht sollten wir Iglos Pensum erhöhen?

Ein hohes Pensum haben auch unsere Leserbriefe. Daher haben wir uns entschlossen, ab sofort die 5 besten mit HSBI zu belohnen. Ihr könnt uns via Hive, Twitter, Discord, E-Mail und und und erreichen - seid kreativ.

Kreativ sind wir auch beim stibitzen von griffigen und hivestylischen Endreißern. Aber bevor wir diesen Artikel beenden, wollen wir IM-Dude (also @thatgermandude) nicht unerwähnt lassen. Ganz wie unserer Endreißer thinkt er nicht nur in Hive-Blöcken.

Thinking out of the Block and beehive Baby! ★

INHALTSVERZEICHNIS


(Hoffentlich in richtiger Reihenfolge)


  ➀ HiQs MVP @weissdorn
  ➁ Kolumne - Into the void...

Titelthema
  ➂ HiQ erobert die NFT-Lande
  ➃ dCrops - Mehr als eine alte Bauernregel...

Apps & Tools
  ➄ Ein Herz für Tiere HIVE
  ➅ "Liebes dCity-Tagebuch..."
  ➆ noise.cash - Für eine Hand voll Bitcoin Cash

Hivestyle
  ➇ Hivestyle für Hivians
  ➈ Pinteresting - HiQ ist überall
  ➉ DACHerbergerln - Des Dacherbergers Gedicht
  ➀➀ Post it like HiQ - Tabellen
  ➀➁ Leserbriefe ★

Von: @smooms

➀ HiQs MVP  

Es ist wie immer schwer, sich auf einen gescheiten MVP zu einigen. Viele User kommen einfach nicht über den Introduceyourself-Post hinaus. Nicht aber @weissdorn, denn sie besticht auch durch Nachhaltigkeit.

Als Pflanzenliebhaberin und Anhängerin des Heidentums ist Ariane eine Ausnahmestylerin und qualifiziert sich damit automatisch für den Titel "HiQs Most Valued Poster". Zusätzlich dazu schaut sie gut aus, wodurch wir keine Sorgen haben müssen, sie auf unser Titelbild zu packen.

Natürlich sollten wir aufpassen, nicht zu sehr auf Äußerlichkeiten Wert zu legen, denn wir wissen, dass vor allem in der deutschen Community nicht alles Gold ist, was glänzt. (Anm. d. R.: Keine Anspielung, wobei wir jetzt etliche Beispiele liefern könnten.)

Also... sei mal weiter fleißig bei Hive. Sonst haben wir dich zum MVP gemacht und du bist dann gar nicht mehr so valuable. Das wäre natürlich schlecht. Aber wir sind überzeugt, dass dich die Krönung zum MVP jetzt so stark motiviert und du weiter fleißig deine Posts auf Hive raus haust. Highfhive!

Bist du der nächste HiQ MVP und kannst dich stylishster User des Monats nennen?

NEU: 1 HIVE senden & 1 MONAT LANG 100 %-Votes erhalten!

Jeden Monat suchen wir den stylishsten Hivian des Hive. Auch du kannst dein Foto einreichen! Sende 1 HIVE (+ eventuelle Bestechung) an @hiq mit der Memo "HiQ MVP + Link zu deinem Profil".

Wir werden dein Bild dann in einer der nächsten Ausgaben veröffentlichen. Zusätzlich setzen wir dich einen Monat lang in unseren Auto-Voter. Das bedeutet: mindestens 28 Tage lang 100 %-Upvotes vom smarten HiQ-Trail. ★

(only 1 Vote pro Tag)

Von: @satren

➁ Kolumne  

Nach mehreren Wochen der Abstinenz von der HiQ, und nicht vom goldenen Tropfen, bin ich wieder da. Aber nur, weil eine Gefahr im Westen aufzieht. Ich rede nicht von Biden, sondern von einem Problem an der Hive-Engine.

Wenn ihr auf Hive versucht, Hive an einen Account zu senden, der nicht existiert, wird eine Fehlermeldung ausgeworfen und die Transaktion abgelehnt. Jetzt sind wir aber auf der Hive-Engine. Und was soll ich sagen? Hier wird die Transaktion durchgeführt. Und hier haben wir ein riesen Problem.

Auf Hive müssen alle Accountnamen eine bestimmte Syntax vorweisen. Sie müssen mit einem Buchstaben des lateinischen Alphabets beginnen, keine Sonderzeichen außer "." und "-", außerdem können Zahlen ab der zweiten Stelle gesetzt werden. Zwei Wortteile, die von den genannten Sonderzeichen getrennt werden, müssen mindestens drei Stellen besitzen.

Und hier beginnt der Spaß: Auf Hive nutzen wir "@", um Accounts zu definieren. Aber wenn man nun auf der Hive-Engine ein "@" vor den Nutzernamen setzt, passiert genau das, was nicht passieren darf. Die Transaktion wird durchgeführt und die Token oder der NFT gehen an einen Account mit z.B. dem Namen "@kaeptn-iglo" und nicht an @kaeptn-iglo.

Und wie wir das alles rausgefunden haben, meine Freunde? Ganz einfach, ich habe ETH-Mining verballert und an den Account "@kaeptn-iglo" geschickt. Was soll ich sagen, den Account kann man nicht erstellen und so ist die Technologie für immer verloren.

Wie man das alles lösen könnte? Die Hive-Engine umbauen ist schwierig, aber am ehesten sollte es über Frontends funktionieren. Wenn man Namen sperrt, die mit einem "@" beginnen, kann dieser Fehler schon mal nicht mehr passieren. Aber langfristig müsste man die Logik der Transaktion aufseiten der Hive-Engine prüfen, was jedoch wahrscheinlich einiges an Aufwand mit sich bringt, bin aber leider ehrlich gesagt zu faul, mich jetzt in den Hive-Engine-Code einzulesen. ★

Von: @quekery

➂ Titelthema  

NFTs sind DER hive Scheiß und wer wären wir, wenn wir nicht mithilfe unserer Smartness diesen Trend auf ein neues Level heben würden. Splinterlande war gestern - HiQs NFT-Lande ist heute.

HiQ goes NFT - des Leosophens Idee
Ein Fisch hat uns geblubbert, dass man @Bubblegif's Gifs verkaufen könnte. Aber @Bubblegif's Gifs schmücken doch schon unsere Redaktions-Posts!? Wie wäre es, wenn wir @Bubblegif's Gifs auf NFT-Showroom anbieten? Geniale Idee, sagt ihr? Sicher, ist auch unsere. (Anm. d. R.: Na gut, eigentlich ist es die Idee von @leosoph.)

Die Idee macht uns Mut, sie wird noch doppelt so gut
@mary-me hatte die Idee, dass wir auch die HiQ als NFT minten könnten. "WTF, ne Paywall für die HiQ?", dachte sich @quekery. Aber @mary-me's Idee war besser und durchdachter als @quekery ahnte. Die HiQ soll natürlich, wie gewohnt ohne Paywall, auf HIVE erscheinen.

Die HiQ-NFTs sind für Sammler und Supporter der HiQ gedacht. Ihr wollt eine "HiQ №9 Trophäe" um den wahren Hivestyle zu leben? Das fühlen wir. Ihr wollt uns eine Aufmerksamkeit GIFten ohne langweilig und unhivestylish den Tip-Button zu klicken? Das fühlen wir. Ihr wollt eine smarte, stylishe und sexy Künstlerin supporten? Das fühlen wir. Ihr wollt, dass krude Easter-Eggs an jeder Ecke die NFT-Welt unsicher machen. Das fühlen wir!

Die Qual der Wahl
Alleine auf HIVE gibt es mehrere Secondlayer-Möglichkeiten NFTs zu minten. So hätten wir beispielsweise NFT-Showroom und Tribaldex. Wie wir @aggroed's Ausführungen entnehmen konnten, ist NFT-Showroom für alle Kunstfreunde gedacht, welche sich nicht vor Hive-Engine scheuen. Tribaldex hingegen ist für fast alles andere.

Ihr wisst bestimmt, was jetzt kommt. Wir nehmen einfach bidens. So geben wir unseren Ideen Raum und können ganz gemäß unserer journalistischen Sorgfaltspflicht die Systeme auch ausprobieren.

@Bubblegif's Gifs auf NFT-Showroom till Noon
Auf NFT-Showroom wollen wir, wie schon jesacht, jesacht, die HiQ GIFs von @bubblegif anbieten. Dafür muss man sich allerdings erst whitelisten lassen. Kostenpunkt: 0 HIVE, NFT Showroom möchte allerdings ein paar sensible Daten von uns. Naja, wir wollen mal nicht so sein:

Eigens für den stylishen Auftritt haben wir eine E-Mail-Adresse angelegt und haben auch unseren Twitter-Auftritt geplant.

Werbung: Follow für Follow: https://twitter.com/hiq_magazin .

Jetzt müssen wir noch was auf Twitter tweeten und NFT-Showroom folgen. Anschließend warten wir ein wenig und wären dann NFT-ready - zumindest was @Bubblegif's Gifs betrifft. Wenn wir diese dann einstellen können, müssen wir allerdings noch etwas fürs erste Mal und jedes weitere Mal bezahlen. Kostenpunkt: 5 Swap.Hive fürs 1. Mal und 1 Swap.Hive für jedes weitere Mal.

Tribaldex wird weggeflext
Die HiQ wollen wir, wie schon jesacht, jesacht, jesacht auf dem Tribaldex als solchet verewigen.

Dann schnacken wir nicht mal zu lange rum und createn mal:

Kostenpunkt: 100 Bee (ca. 75 Swap.Hive). Wollen wir die HiQ minten, kostet das allerdings auch und zwar doppelt so viel wie bei NFT-Showroom.

Kostenpunkt: 10 Swap.Hive fürs 1. Mal und 2 Swap.Hive für jedes weitere Mal. Wir sind jedenfalls Feuer und Flamme, auch wenn der Spaß jetzt nicht so billig ist. Auch haben wir uns noch nicht alle Parameter abschließend überlegt. Einen Test ist es uns jedenfalls Wert und wir freuen uns extrem darauf, HiQ zu minten.

HiQ-Minting On! ★

Von: @leosoph

➃ Titelthema  

Von Ponzi bis zu @leosoph's Pilatestermin ist alles dabei. Er hat dCrops auf Saat und Felder bestellt. Und dabei keine Kosten und männlichen Gartenschweiß gescheut.

Was ist dCrops?
dCrops ist ein Farming-Simulations-Spiel, das am 14. April von @scriptkittie auf die Hive-Blockchain gepflanzt wurde.

Wie funktionieren die Gamemechänics?
Im Wesentlichen funktioniert das Spiel etwa so: Man besitzt ein Feld, das man mit Saatgut bepflanzen kann, welches dann vor sich hin wächst, bis man es ernten kann, um es für Shares zu verkaufen, damit man an der CROP-Ausschüttung beteiligt werden kann. In der aktuellen Testphase werden 25000 CROP pro Season verteilt werden, wobei die 25000 CROP sich pro Season um 5 % reduzieren. Eine Season bzw. eine Jahreszeit dauert aktuell 7.5 Tage. Wie lange die Testphase andauert, steht noch in den Mondphasen.

Die Saat ist in einerseits 4 Jahreszeiten geteilt: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Andererseits in 4 verschiedene Seltenheitsgrade: gewöhnlich, selten, episch und legendär. Neben Saat gibt auch noch Feld mit analogen Seltenheitsstufen.

Wo gibt es Feld und Saat zu kaufen?
Beim Alphasale (Funfact: Der ist vorbei.) oder im spielinternen Markt, der von Alphawalen dominiert ist. In unbestimmter Zukunft soll es möglich sein, auch auf der Seite bei Buy für die Crops, die von dCrops durch besagten Share geaircroped werden, das besagte Gut zu bekommen. (Anm. d. R.: Wie SaatGut - hahaha.)

Bis(s) ins kleinste Detail?
Ernten müsst ihr, bevor die Jahreszeiten wechseln. Die Dauer einer Jahreszeit soll bei 15 Tagen liegen. (Derzeit sind es jedoch 7.5 Tage.) (Anm. d. R.: Wie kommt man denn auf 7.5 Tage? lul)

Habt ihr geerntet, bekommt ihr besagten Share. Das hängt natürlich davon ab, wie smart ihr euch in die Early-Sales reingeblattlaust habt. Denn nur seltene Felder und seltene Saat werfen auch viel ab. Über das Balancing der Shares können wir derzeit nur spekulieren. Nach der Ernte hat eure Saat eine Abklingzeit von 2 Wochen, also eine Jahreszeiten-Saison lang.

Beim Einkaufen auf dem Markt müsst ihr beachten, dass auch Saatgut, das auf Abklingzeit ist, kaufbar ist. Die Besähbarkeit der Felder unterteilt sich in zwei Eigenschaften: Einerseit in die Anzahl der Feldfelder und andererseits in die Doppelteerntedropchance.

Seltenes gutSaat kann eine von zwei möglichen Spezialfähigkeiten haben, zum einen Multicropdrop (oder so) und zum anderen Perpetuum-Gemüse (wie mein Tomatuum-Mobile, das ich mir zu Testzwecken für 20 HIVE geleistet habe). (Anm. d. R.: BONZE!)

Wie gut ist denn unsere Saat?
Für Alpha-Käufer nicht schlecht. In der Alpha-Pre-Sale-Phase haben die frühen Würmer 1 USD statt 2 USD für ein Pack bezahlt und als wäre das nicht schon genug, hatten sie zusätzlich auch noch eine höhere Droprate für epischen und legendären Kram. Oder anders jesacht: hyiper basic, dumptastisch überteuert und einfach elitär.

Was ist eigentlich CROP?
CROP ist ein Hive-Engine-Token. Die Early-Würmer, die sich ihre High-Tech-Felder und F1-Supersorten erlaucht haben, bekommen entsprechend viele Shares, was in viel CROP resultiert. Diese können dann natürlich ihre erhaltenen CROP nach einer Season in den Markt margarinen.

Hier mal ein Beispiel aus der aktuellen Season:

Tja, nicht nur der SIM-Preis hat seine Balancing-Probleme.

Schlusswort
Irgendwie riecht das nach faulem Gemüse, Chemie, FarmBots und gepoolten Hundehäufchen. Riecht mir wie Monsantopoli, Conquistadores und indigene Landesenteignung. Nach fetten, alten, grusigen, weißen Männern, die zu wenig Samen mehr zur Verfügung haben, um ihr (nicht) eigenes Land zu bestellen. (Anm. d. R.: Die sind wohl in der Menopause.)

Blick in die Kristallkugel
Anhand der "Roadmap" ist es schwierig abzusehen, wie sich das Gepflanze entwickelt. Ich halte mal, stoisch wie ich bin, für euch die Stellung und berichte wieder, wenn die gierige Meute Vernunft angenommen hat. Andernfalls spende ich es an die HiQ (Anm. d. R.: Ehren-Brudi!), sodass sie nicht mehr ein Vermögen für mein Rohkostbrot ausgeben müssen. Ob @mary-me denn auch backen kann?

Immer wenn ich rhyme, bis ich wieder keime. ★

Von: @quekery & @leosoph

➄ Apps und Tools  

Wir haben auch Staking und darauf können wir hier und jetzt stolz sein und Flagge zeigen. Liegt also nicht faul wie @leosoph im Keller rum und zeigt Einsatz!

Staking Rewards ist eine Listingseite, die allerlei Projekte listet, die verschiedenste Staking-Formen bieten. Unter anderem findet man einen Calculator, mit dem man sich ausrechnen lassen kann, wie viel Rewards man aus seinem "Stake", in unserem Fall wären dies aufgepowerde HIVE, bekommt. Für unsere Statistik-Freaks gibt es hier noch was auf die Augen.

Hive auf so einer großen Seite? OMG!
@guiltyparties und @crimsonclad haben keine Mühen gescheut, damit HIVE bei Staking Rewards gelistet wird. Bis zum 3. Juni könnt auch ihre eure Stimme abgeben, um das Listing zu ermöglichen. Nähere Infos zur Idee findet ihr hier.

Jetzt will ich auch, lul!
Zur Stimmenabgabe müsst ihr euch nur bei Staking Rewards einen Account erstellen, indem ihr rechts oben auf Login klickt.

Als Startgeschenk bekommt ihr sogar 10 Herzen. Mit höherer Herzzahl ist auch euer Vote mehr Wert. Täglich könnt ihr außerdem ein Herz claimen (Anm. d. R.: Wir wissen alle, dass 120 Herz besser sind als 60.) Jetzt müsst ihr nur noch auf Hive klicken und voten - easy.

Wie ihr seht, stehen unsere Chancen gut, aber mit euren Herzen können sie noch besser stehen. ★

Von: @kaeptn-iglo

➅ Apps und Tools  

Willkommen in Absurdistan! Ich führe dieses Tagebuch, damit etwaige kommende Generationen sehen, was im geliebten dCity so alles möglich ist! Kein Tag vergeht ohne einen neuerlichen Skandal!

Die HiQ-Redaktion hat aus diesem Anlass einen U-Ausschuss installiert! @kaeptn-iglo und seine mit Omega3 erleuchteten Jünger sehen genügend Gründe, um die dCity-Mafia vor der HiQ-Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft, kurz HiQ-WKStA, vor Gericht zu bringen! dCity kennt im Moment nur eines... Steuern!

Bei uns in Österreich sagt man dazu oft einfach nur "I hob zwenig zum Lebn und zvü zum Sterm". Welche Steuer geht uns am meisten am Pisser? (Wir Ösis sagen Beidl dazu.) Die Einkommenssteuer basiert auf dem durchschnittlichen SIM-Token-Preis der letzten drei Tage. Wenn der Preis sinkt, sollte diese Steuer steigen und die Inflation senken und umgekehrt, wenn der Token-Preis steigt. Sie liegt derzeit bei satten 75 %!

Diese Steuer bringt selbst die ganz großen Spieler dazu zu resignieren, was man wunderbar im Market am Beispiel des Hotels sehen kann. @drugwar und @luts verhökern bereits ihre Städte im großen Stil! Wer ist schuld daran!? Die HiQ-WKSta weiß es durch einen Leak des dCity-Ministeriums für Inneres, welches erdrückendes Beweismaterial zutage gefördert hat:

Von: @thatgermandude

➆ Apps and Tools  

Ein Blick auf die Bitcoin Cash basierte Social Media Seite. Der Dude hat zwar seine Aktivität dort eingestellt, möchte aber für alle Interessierten seine Eindrücke und Meinung zum Projekt teilen.

Die Microblogging-Plattform für Bitcoin-Cash-Enthusiasten scheint auf den ersten Blick eine valide Alternative zu Hive zu sein. Keine Downvotes, keine Wale, aber leider ist noise.cash auch kein echtes Krytpo-Ökosystem, sondern wird komplett aus der Tasche von Marc de Mesel finanziert und alle Beteiligten sind nicht viel mehr als Spendenempfänger und -schieber.

Angucken kann man es sich, wenn man will, man muss nur seine Telefonnummer angeben und schon gehts los. Die Hive-Community ist sehr stark auf Noise vertreten und man findet schnell neue Freunde und alte Bekannte. Man verdient zwischen 20 Cent und 2 $ in BCH am Tag, je nachdem, wie viel man postet und wie hart man den Circle jerked.

Zu Bemeckern gibts, dass die uns Hivians mal verbieten wollten, Hive zu pushen oder irgendwas(!) anderes außer BCH. Da gabs viel Aufregung und die Noise-Devs sind schnell zurückgerudert. Anscheinend werden und wurden Nutzer immer manuell reviewed um zu gucken, ob sie es würdig sind, Spenden zu erhalten und zu verteilen. Allerdings heißt es heute nur: Bitte macht guten Content und missbraucht das System nicht - was auch immer das heißt.

Gerade am Anfang war der Spam von Menschen mit schrecklichen Englischkenntnissen extrem nervig. Nicht nur als Posts, sondern auch Kommentare wie "bless you", "good job", wo meist nur das "pls follow me" gefehlt hat. In dieser Hinsicht scheint die Plattform besser geworden zu sein.

Warum Marc de Mesel jeden Tag 4000 $ in BCH für die Plattform spendet, ist auch leicht erklärt: Er will die Transaktionszahlen für BCH erhöhen und das klappt auch. Also, wer ihn dabei unterstützen und das Cashening herbeiführen will oder wer einfach ein paar kostenfreie BCH abgreifen will, sollte es sich anschauen. ★

Von: @quekery

➇ Hivestyle  

Auch in dieser Ausgabe habe wir wieder nützliche Infos und Tipps, welche den Hivestyle erträglicher machen und euch den stylishen Hivestyleolymp empor heben könnten - highfhive!

DACH-Support ist doch kein Mord
@jedigeiss lässt den Bot nicht sterben und entwickelt ihn stets weiter. Was zukünftige Funktionen betrifft, seid ihr gefragt, euch einzubringen. Hier findet ihr nähere Infos.

Wahnsinn statt Quickie
Das neue Format "Wochen-Wahnsinn", in dem ihr den täglichen Wahnsinn, den ihr in der Crypto&BC-Sphäre - especially aber auch offchain (wie zum Beispiel hier) erlebt - wöchentlich loswerden könnt, ist nun endlich da. Wochen-Wahnsinn wurde von @kizumo ins Leben gerufen. Falls ihr auch Wahnsinn verbreiten wollt, könnt ihr immer von Samstag bis Samstag an einer Runde "Wahnsinn" teilnehmen. Nutzt dafür einfach #wochen-wahnsinn. Feste Themen wie noch zu Quickies-Zeiten gibt es hier nicht. Solche Formate haben noch immer einen tollen Mehrwert geliefert. Hier der Rückblick der ersten Woche.

HiQ out of the Block
Frohlocket über die erbauliche Kunde, denn HiQ ist jetzt auch auf Twitter. Stay tuned!

Expand Hive-Engine
Keine Angst, wir wollen heute keine Terme ausmultiplizieren. Nein, wir wollen euch nur mitteilen, dass es Hive-Engine jetzt auch für Android und sogar für iOS gibt.

Es Mittwoched sehr
Jeden verdammten Mittwoch gibt es nicht nur hoffnungslos erprokrastinierte Zeilen von uns zu lesen. Jeden verdammten Mittwoch gibt es auch Jeden verdammten Mittwoch von @photobook. Aber was müsst ihr jeden verdammten Mittwoch tun, um dick zu earnen? Ganz einfach, votet diesen Post (Anm. d. R.: Für alle, die dies in der Zukunft lesen: Natürlich müsst ihr immer den neusten Post des Spiels lesen.). Dann macht @photobook einen abgefahrenen Kniffelmitkartenpseudozufallsalgorithmus und mit etwas Pseudoglück könnt ihr etwas von dem Liquidpayout abstauben. Die genauen Regeln und Konditionen könnt ihr im Post lesen. Smart, stylish und sexy - 5 von 6 Pinsel.

Noch ein dCity-Update
Die nächste Update Ankündigung ist raus und es gibt wieder ein weiteres kombinierbares Gebäude (mehr oder weniger) Die Hütte bringt nicht viel, dafür gibts dann die Central Bank nicht mehr. Zudem sehen wir, wie die weltgrößte Mafia, die heilige Mutter Kirche als Steueroase den Realitätsgrad erhöht. Mehr dazu erfahrt ihr hier. https://peakd.com/hive-140217/@dcitygame/next-combined-building-lobby-changes

#proofofbrain
Der Marktpreis für den POB-Token ist immer noch hoch und deutscher Content rar gesäht.

Von: @bubblegif

➈ Hivestyle  

Unsere Nachwuchswunderhivestylerin @bubblegif ist nicht nur very Gif'ted sondern hat auch noch die Pinterdora geöffnet und gibt euch und uns einen Ausblick, wo unsere Reise hingegehen könnte.

HiQ on Pinterest, miau-miau!
HiQ auf Pinterest, häh?

Pinterest ist vielen bekannt - eine Bilderbuchseite im wahrsten Sinne des Farbkleckses. Zeichnungen & Gifs rangeln hier um die besten Platzierungen und für was? Ja, eigentlich für nix, ah nee, fürs „Gesehenwerden“, aber zum Verdienen gibt es hier nichts außer Anerkennung durch Klicks, ah auch nicht ganz richtig. Wenn du schon länger unter den Pinteristen bist und vielleicht auch ein Unternehmen führst, das dort vertreten ist, dann wirst du schon Geld damit verdienen.

Und trotzdem findet man auch einige HiQ-Animationen auf dieser Seite. Da hatte Bubblegif ihre Finger Pfoten im Spiel. (Anm. d. R.: Jetzt fehlen nur noch Neko-Öhrchen.) Warum den Leuten nicht auch mal eine andere Plattform bieten? Zeigen, dass man nicht unbedingt Reichweite oder Follower zum Geld verdienen benötigt?

So kam es, dass ihr HiQ-Feeling auch auf kommerzielleren Seiten erleben könnt. (Anm. d. R.: Möglicherweise werden wir in Zukunft auch zwitschern.)

Manchmal muss man Menschen den Teller in die Hand drücken, damit sie beginnen, über dessen Rand zu blicken.

PS: Blockchain ist nicht die dunkle Seite der Macht und für die meisten noch Neuland. Natürlich gibt es hin und wieder solche, die immer ihren DACHrigen Senf dazugeben müssen...

• Aber hey, wir Hivestyler mochten schon immer Ketchup und Mayo mehr als Senf, denn nur mit der richtigen Kombi wirds zum Genuss.
• Aber hey, manche Hivestyler lieben Senf, Dijon Senf. Touché. ★

Von: @kaeptn-iglo

➉Hivestyle  

Unser Kapitano hat wieder einen rausgehauen. Besser als Sokrates bringt er jedes Thema in Reimform zum Punkt. @kaeptn-iglo, oder wie wir ihn ab sofort nennen sollten, Sooskrates übertrifft sich wieder mal selbst.

Ahnungsgrauend und todesmutig bricht die große HIVE Chain an,
der Dacherberger kalt und kryptisch leuchtet uns die falsche Bahn.
In den nächsten Jahren Schoße liegt das Schicksal einer dezentralen Welt,
und es zittert schon die Loße und das Masterpasswort fällt.

Hinter uns im Graun der Nächte liegt die Schande, liegt die Schmach,
liegt der Frevel fremder Justins, der die Blockchain-Eiche brach.
Des Programmierers Sprache wird geschändet, der Bitcoin-Tempel stürzt nun ein,
bald schon wird der HIVE verpfändet, der Dacherberger löst ihn ein.

Doch vor uns liegt ein glücklich Hoffen liegt der Zukunft goldne Zeit,
steht ein ganzer Himmel offen, blüht der Freiheit Seligkeit.
Hivechain-Kunst und 3speak-Lieder, Bitcoin-Huld und Crypto-Glück,
alles Große kommt uns wieder, alles Schöne kehrt zurück.

Und nun wendet eure Blicke noch einmal der Wallet nach,
scheidet von dem Blütenglücke, das der giftge Dachbot brach.
Wird euch auch das Auge trüber, keine Träne bringt euch Spott,
werft den letzten Kuss hinüber, dann befehlt sie eurem Mod!

Und nun frisch zur Tat gewendet, Aug und Herz zum Upvote rauf,
alles Irdsche ist vollendet, es geht das Digitale auf.
Faßt euch an, ihr Blochchain-Brüder, jeder Nerve sei ein Held,
treue Herzen sehn sich wieder, Lebewohl für diese Welt. ★

Von: @smooms

➀➀ Hivestyle  

Das Tutorial, wie man Dinge in seinen Posts nach links/rechts floatet, kam gut an. Es kam sogar so gut an, dass es einen User in der deutschen Community gab, der selber ein Tutorial über dasselbe Thema gemacht hat.

Daher geht die "Post it like HiQ"-Serie weiter. In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit Markdown-Tabellen. Um die Erklärung einfacher zu gestalten, habe ich hier mal eine Beispieltabelle erstellt:

AutorTeamBeneficiaries
@quekeryKern16%
@mary-meKern16%
@smoomsKern16%
@kaeptn-igloSupport4%
@thatgermandudeSupport4%
.........

Diese würde in Markdown so aussehen:

|Autor|Team|Beneficiaries|
|---|---|---|
|@quekery|Kern|16%|
|@mary-me|Kern|16%|
|@smooms|Kern|16%|
|@kaeptn-iglo|Support|4%|
|@thatgermandude|Support|4%|
|...|...|...|

Wir sehen hierbei die Pipe (|), die die einzelnen Zellen bildet.

Eine Markdown Tabelle setzt sich somit aus 3 Hauptelementen zusammen:

  1. Die Überschriftenzeile
  2. Eine Zeile, in der in jeder Zelle nur "---" steht.
  3. Ab hier enthält nun jede Zeile Zellen mit Daten, die über die Tabelle anschaulich dargestellt werden sollen.

In unserem Beispiel beinhaltet die Tabelle bloß 3 Spalten. Es ist jedoch möglich, auch mehr Spalten zu erstellen.

Spalte 1Spalte 2Spalte 3Spalte 4Spalte nusw
SopostetdieHiQDas Hivestyle Magazin!

Das würde bei Markdown dann so aussehen:

|Spalte 1|Spalte 2|Spalte 3|Spalte 4|Spalte n|usw|
|---|---|---|---|---|---|
|So|postet|die|HiQ|Das Hivestyle Magazin|!|

Da ihr nun wisst, wie man stylishe Tabellen in Markdown erzeugen kann, würde ich vorschlagen, schreibt uns nen schönen Kommentar und baut da doch auch mal ne Tabelle mit ein. Denn ihr wisst, NIEMAND erklärt Dinge so gut wie die Autoren der HiQ. ★

Von: @quekery

Hivestyle ➀➁  

Ihr dachtet, wir kriegen euch nicht und wir würden im Schongang laufen? Weit gefehlt! Wir sparen keineswegs bei den Umdrehungen. Haltet euch fest! Es geht loooos!

@meins0815 würde die HiQ gerne als Haut tragen:

Letztens fand @greece-lover STICK Token auf STEEMWORLD. Keine Ahnung habend zum Token, wurde das auf Discord kurz diskutiert.

Danke, dass wir ellenlange Chat-Verläufe lesen mussten.

Ich selber hatte natürlich auch keinen blassen Schimmer, ob der ehemals zu @steemillu bzw. @stickstore gehörige Elektronikmüll noch Gültigkeit haben möge.

Selbst Schuld, wenn du nicht PRIMA bist.

Dann fand ich selber noch 3 STICK auf der https://steem-engine.net mit dem angezeigten sagenhaften Wert von rund 125 $.

Wow, ganze 3 STICK. Wie viele SMSMB hast du? 2?

Danach sendete ich eine Anfrage an einen von vielen eingeschleusten, der Redaktion nahestehenden oder auch mitarbeitenden Agenten.

IM-Dude kennen wir nicht...

Zusammengefasst: Der STICK-Token ist "BB, womit ich nichts anfangen konnte. Nach Nachfrage ist der Token nun "Beebay"!

Wir bringen dir ein bissle hivestylisches Recherchieren bei: /@beebay/lhnxayel

Ja, es wird ein Fehler in der Autokorrektur vermutet, bzw. böswillige Verwirrungstaktik des unbezahlten Informanten...

Was kommt als nächstes? Eine Änderung seines Wikipediaeintrags?

Meine Vermutung lautet nun: Bye bye! Also ist der Token nun Geschichte und wird nirgendwo mehr angenommen.

Steem-Engine ist doch schon lange tot. Aber BG würden wir an deiner Stelle hodln.

Am internationalen Gerichtshof wird nun heftig diskutiert, wen man denn nun in den Kerker werfen müsste für dieses Desaster!

Na Satren.

Ist nun die ehemalige STEEMillu-Crew verantwortlich, oder doch die neue HiQ-Redaktion, die am HIVE residiert. Nach gründlicher Nachforschung ist derzeit nur EINE PERSON in beiden Redaktionen vertreten. Früher in der STEEMillu, derzeit in der HiQ: @quekery !!!!

Fake-News!

Da @quekery ja ein Mathemeister höchsten Grades ist, wird er bestimmt 125 Kröten rüberwachsen lassen und somit dem Knast entgehen. Ich hoffe jetzt nur, dass wie üblich niemand meine Posts liest und ich keine Lawine mit Millionenklagen für wiedergefundene STICK-Token auslöse.

Warum haben wir den Post nochmal gelesen?

Ich hoffe, niemand nimmt das jetzt wirklich ernst, aber man sieht, manche hatten es einfach zu eilig, dem STEEM zu entkommen und haben ihre Pflichten und Verantwortungen schleifen lassen.

Man hat uns früher auch die Elefantenillu genannt.

Natürlich ist es nicht @quekery gewesen (hoffe ich), aber irgendjemand sollte sich finden, der das Ding von der Steemengine entfernt.

Paul, wo ist eigentlich Paul?

Meine Hoffnung ist und bleibt eine humorige Verarbeitung, keinesfalls eine beleidigende.

Wir machen da keinen Unterschied ;-)

@condeas hat die Spendierhosen an:

Ich freue mich, 360 Doge zu spenden, welche gerade sogar einen echten Wert haben. Gute Arbeit soll auch gut bezahlt werden.

EDIT: Habe versehentlich 360 anstelle von 350 Doge geschrieben. Es ist einfacher, wenn ich die 10 Doge nachreiche.

Schon ein Wahnsinn, was die Leute alles springen lassen, nur um nicht durch den Kakao gezogen zu werden. Werden sie aber trotzdem, lel.

@ynwa.andree wirft euphorisch ein:

Wow, nicht schlecht! Sogar richtig gut. In dieser Ausgabe gibt es viele nützliche Tipps und Tricks und die Länge finde ich sehr gut. Weiter so, ich freue mich auf mehr. Meine Turnschuhe sind Grösse 46, qualifiziert mich das als HiQ-Leser?

Nur wenn die Füße nicht müffeln! Für die Schuhgröße "Kindersarg" verneige ich mich aber respektvoll! (Anm. v. @kaeptn-iglo: Habe Größe 47, du Winzling!)

@lauch3d merkt an:

Danke, einen kleinen Tip gabs auf die Wallet.

Klein mit Hut - tut uns trotzdem gut.

Das mit dem NFT Showroom find ich schon echt interessant. Wenn man eines Tages auf Hive einen NFT minted und dieser irgendwelche Verrückte auf Ethereum ein paar Millionen leichter macht - Interoperabilität.

Wir haben da was in Planung. Kleiner Tipp: Lest diese HiQ. (Anm. d. R.: Ernsthaft! Lest die HiQ! Oder macht es wie @meins0815 und tragt sie als transhumanistische Haut.)

@photobook ist Newbie und hellauf begeistert:

Bin ja noch nicht so lange mit der aktuellen Aktivität dabei und habe in den letzten Tagen immer wieder mal irgendwo "HiQ" wahrgenommen. Und heute dann die Auflösung (für mich zumindest). Absolut grandioses Format, könnte ich mir direkt jeden Morgen zuführen. Follow und 100 HP Delegation sind raus. Macht weiter so.

Wir von der HiQ finden es höchst generös, wenn User gleich mal 5 % ihrer HP delegieren. @balte zum Beispiel hat zwar einen Geldscheißer, aber so krass wie du ist er nicht drauf.

@mrhoofman schreit dazwischen:

Super!

Find ich auch!

@hatoto bedankt sich bei seinem Deutschlehrer:

Danke an Herrn W., dass er mir Lesen beigebracht hat! Jetzt weiß ich endlich, wofür er das getan hat!

Manchmal bin ich selber noch etwas anal-phabetisch unterwegs.

@abachon bedankt sich bei uns:

Danke für die Ausgabe, sehr unterhaltsam.

WTF Oida!!! Wir sind keine Satire Zeitschrift, verdammte Scheiße noch mal! Seriösität ist immer oberstes Gebot! Ich beiß gleich in die Tischplatte rein! Zefix!

@sandymeyer ist euphorisiert:

Yeah! Wie immer ein Highlight zum Lesen!

Yeah! Wie immer eine Freude solch platte Leserbriefe zu beantworten!

@mima2606 war wieder gespannt wie ein Gummiringerl:

Ihr seit die Besten. Tolle Ausgabe, die ich Morgen kommentieren werde - nach dem zweiten Mal lesen. Was ich sagen kann: Das Warten hat sich gelohnt.

Wenn du für deinen Sohn mal eine Bauanleitung für ein Gummiringerl-Gewehr brauchst, sag Bescheid. Nachdem du ihm ja auch meine Geschichten vorliest, gehe ich davon aus, dass das Interesse deines Sohnes genau in diese Richtung zeigt.

@jeyf123 ist überfordert mit unserer Coolness:

Ich sag jetzt schon mal, dass das alles super ist und hoffe, ich schaffe das auch mal einigermaßen durchzulesen.

In der Regel erfüllen wir die Erwartungen unserer Leser, sowie Nicht-Leserschaft, zu 100 %.

@alucian ...

Wie sieht es mit einem Interview aus?

Da müssten wir uns aber noch einig werden, ob du als Alutreo auftrittst oder nicht.

@balte bläst uns HIVE Zucker in den Arsch:

Die HiQ bleibt die Krone der journalistisch hochqualifizierten Spiegelung der Vorgänge auf dieser merkwürdigen Blockchain des gepflegten Grauens. Der Inhalt ist genauso grauenhaft, so wie mir halt alle Akteure der werten Redaktion nun über die Zeit bekannt geworden sind, über unzählige Diskussionen auf höchstem Niveau. Das Prädikat besonders wertvoll verteilt der Balte hier sinnbefreit und von Herzen. Hive on and keep your good Work.

Ob Zucker im Arsch oder Honig ums Maul. Den Balten-Jung mag man halt so, wie man einen Arzt nur mögen kann. Man geht in das Wartezimmer und kotzt erst mal alles voll. Wenn das geschehen ist, sagt man nach der Diagnose dem Arzt, dass man eh bereits weiß, was man hat, weil Dr. Google so gescheit ist.

@uwelang überlegt noch, uns mit Geld zu überhäufen:

Wie geil ist das? Ich müsste echt mal 2 Stunden investieren, um auf jeden krass-geilen Beitrag zu reagieren, das ist schon fast zu viel guter Content - macht weiter so. Werd dann doch mal was delegieren müssen langsam.

Langsam geht das nicht! In der Regel klickt man ein wenig rum und weg ist der Scheiß.

@muelli und Frauchen sind gehyped:

Ohje, mein Liebchen kriegt sich gar nicht wieder ein. Ich bin auch total begeistert, wie macht ihr das nur? Stylische, unterhaltsame Aufklärungsarbeit der Extraklasse, wunderbar!

I hob so a Gfrett mit mein Frauchen, mit mein Frauchen, do hob i so a Gfrett! Sie konn seit da HiQ ihr Wossa net hoitn, jetzt wieschlts ma oiwei ins Bett. Doch woaß i ma z rotn und z höfm, jetzt woaß i scho wos i do tua, i leg mi hoit auffi aufs Frauchen und stopf ihr den Wossafoi zua. So, den Wossafoi hob i jetzt zuagstopft, jetzt hob i scho wieda so a Gfrett. Auf des hintere Loch hob i vagessn, jetzt scheißt ma des Luada ins Bett. ★

Spender: @monkaydee293 550 DWSWT & @oliverschmid bzw. @nextcolony 300 DWSWT, 200 HIVE, 75 USD & @balte 395 DWSWT, 1030 HIVE & @platuro 15 DWSWT, 100 ENG, 1 Boosterpack, 9.99 DWSWTBD & @greece-lover 110 DWSWT, 3 DWSWTBD und temporäre Delegationen & @jeenger 10 DWSWT, 19.9 HIVE & @schlees 10 € & @quekery 20 DWSWT, 2 DWSWTBD & @powerpaul 0.101 DWSWT, 2.152 DWSWTBD & @chappertron 2 DWSWTBD & @remotehorst23 1 DWSWTBD & @meins0815 0.35 DWSWTBD, 0.179 DWSWTBD & @louis88 10 Hive, 5 SBI, 5 BEER & @detlev 24 BEER & @commentcoin 100CC & @pharesim (temporäre Delegationen, SM Karten Delegationen) & @muelli 3 HIVE & @condeas 498 SWAP.DOGE & @satren 132.87 HIVE & @fw206 10 HIVE & @lauch3d 5 HIVE, 6 HBD

Delegatoren: @balte 16,000 HP & @uwelang 2,000 HP & @photobook 100 HP & @carmate 5 HP

Unermesslicher Dank geht an alle Spender, Delegatoren, Upvoter, Reblogger und Abonnenten!

Danke auch an die Autoren und Inhaltgeber, welche da wären @quekery, @smooms, @mary-me, @kaeptn-iglo, @satren, @bubblegif, @thatgermandude und @leosoph.

Nicht aufzulisten, aber trotzdem erwähnenswert sind natürlich all die vielen kleinen Handgriffe, Ideen und Tipps der Community. Danke dafür! Ihr seid spitze!


Disclaimer

Die Meinung einzelner Autoren muss nicht die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers widerspiegeln. Sofern ein Artikel unter einem Alias veröffentlicht wird, ist der wahre (Profil-)Name des Autors bekannt. Wir behalten uns vor, eingesandte Textbeiträge nicht zu drucken, sofern die darin befindlichen Inhalte fragwürdig sind oder massiv gegen die Grenzen von Sitte und Ordnung verstoßen. Bildmaterial oder Roh-Bildmaterial ist, sofern nicht anders angegeben, von pixabay.com.
Redaktionskernteam/Herausgeber: @quekery, @smooms & @mary-me
HiQ - Das Hivestyle Magazin ist ein Projekt des HiQuarter Teams.


Wer stylisch und smart ist, hat uns abonniert: @alucian @atra-aranea @balte @bitandi @blue.rabbit @btcsam @carolinmatthie @chappertron @cloudlynx @cultus-forex @dauerossi @ditsch @dieradikalemitte @flamo @florian-glechner @flows @fredfettmeister @hatoto @jeenger @kadna @kaeptn-iglo @klausklaus @konstice @kryptodenno @lammbock @leosoph @markus.light @mary-me @misan @mwfiae @lauchmelder @louis88 @platuro @powerpaul @pundito @quekery @querdenker @nessos @remotehorst23 @satren @sebescen81 @shakkei @schmidi @simsibee @smooms @solarwarrior @syalla @tibfox @twinner @vugel @yoshi-and-family @zockerpeine
H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
20 Comments