HiQ №8 | Smart, Stylisch und Sexy | Die hivestylischsten Themen des Monats für euch zusammengefasst | dCity - Das goldene Scheißhaus | NFT Showroom - Cashmoney für Kunst | Proof of Brain - Tribe-Token mit Grips u.v.m.

Von: @quekery

Editorial  

Die Super 8, also die super HiQ №8, ist endlich draußen und was sollen wir sagen? Grund genug für euch die Lesebrille bei beebay zu bestellen und die nachfolgenden Zeilen zu inhalieren. Aber obdacht es wird salzig auf der DACHkastenchain.

ObDACHlos und trotzdem sexy, so oder so ähnlich fühlt sich die HiQ-Redaktion in aktuellen Zeiten. Um im Trend zu bleiben, haben wir unser Team verstärkt. @bubblegif bereichert das Team nicht nur mit GIFs in den Redaktionsposts, ihr dürft jetzt auch einen Artikel zu NFT-Showroom in unserer 8. Ausgabe bewundern. Offenbar haben wir @alucian durch @bubblegif ersetzt und keiner von biden hats gemerkt.

ObDACHlos und trotzdem schön. Die Berliner-Tor-Mauer @damus-nostra gibt euch trotz uneffektiver Kopfballskills, Profi-Guru-Tipps, um in den Fußballolymp aufsteigen zu können. Seine Expertise: Berliner Schnauze und Champions-League-Erfahrung.

ObDACHlos und trotzdem sexy ist der neue Trend, und wer im Trend sein will, braucht Scheißhäuser bei dCity. Was das soll, lest ihr am besten im Titelthema von @kaeptn-iglo.

ObDACHlos und trotzdem smart sind jene, die die richtigen Tags benutzen. Smarte Hivians und Hivietten lesen folglich den Artikel von @thatgermandude und den nachfolgenden Artikel zum Thema Tribes.

ObDACHlos und trotzdem stylisch seid ihr, wenn ihr Editiertipps von @smooms beherzigt. Auch haben wir eine stylische Suchmaschine für euch ausgegraben.

ObDACHlos und trotzdem lesenswert sind auch unsere Leserbriefe - wer liebt sie nicht?!

ObDACHlos und trotzdem infomartiv sind unsere Hivestyle-News. Wollt ihr nicht auch mal wieder fleißig DACHen?

Viel Spaß mit unserem neuesten Stylegewitter, nur echt mit funktionierendem Inhaltsverzeichnis. ★

INHALTSVERZEICHNIS


(Hoffentlich in richtiger Reihenfolge)


  ➀ HiQs MVP @andr3apat1no
  ➁ Kolumne - Crits countern wie die Profis.

Titelthema
  ➂ dCity - Das goldene Scheißhaus!
  ➃ Rabona - Unser Fußballguru räumt auf

Apps & Tools
  ➄ NFT Showroom - Cashmoney für Kunst
  ➅ Tribe-Token - Tribes sind kein Browser-Game
  ➆ Proof of Brain - Tribe-Token mit Grips
  ➇ Hivesearcher - Google war gestern

Hivestyle
  ➈ Hivestyle für Hivians
  ➉ Post it like HiQ - Floats
  ➀➀ Leserbriefe ★

Von: @smooms

HiQs MVP ➀  

Das Hivestyle Magazin HiQ zieht nun wieder aus in die weite Welt, um ein MVP-Schmuckstück zu finden. Und siehe da... wir wurden fündig of LIFE. Hier ist unser Most-Valued-Poster™.

@andr3apat1no, Venezolanerin, ehemalige Austauschschülerin, welche ein einjähriges Austauschstudium absolvierte, nutzt ihren Hiveblog um ihre soliden Deutschkenntnisse aufrechtzuerhalten.

Sie schreibt nicht nur auf Deutsch, auch englische und spanische Posts finden auf ihrem Blog einen Platz. Wir von der HiQ-Redaktion™ sind schwer beeindruckt, wenn jemand mehr als eine, geschweige denn 3 Sprachen beherrscht. Zumal ihr geschriebenes Deutsch besser ist als bei einigen DACHerbergern.

Und mit einem beherzten "¡Fumar acorta la vida!" wünschen wir dir noch viel Spaß mit Hive und den künftigen HiQ-Trail-Upvotes!

Bist du der nächste HiQ MVP und kannst dich stylischster User der Woche nennen?

NEU: 1 HIVE senden & 1 WOCHE LANG 100 %-Votes erhalten!

Jede Woche suchen wir den stylischsten Hivian des Hive! Auch du kannst dein Foto einreichen! (Und jaaaa, du kannst auch als Nerd mit Duckface mitmachen...) Sende 1 HIVE (+ eventuelle Bestechung) an @hiq mit der Memo "HiQ MVP + Link zum Bild/Artikel". Wir werden dein Bild dann in der nächsten Ausgabe veröffentlichen. (Vorausgesetzt es ist ein gescheites Bild und es ist derzeit kein MVP in der Warteschleife.)

Wird dein Vorschlag ausgewählt, drucken wir Foto, Namen, sowie Links zu deinem Artikel/Profil/Foto hier in der nächsten Ausgabe ab. Ebenfalls setzen wir das Model und den Fotografen/Vorschlaggeber eine Woche lang in unseren Auto-Voter. 7 Tage lang: 100 %-Upvotes nach 5 Minuten vom stylischen HiQ-Trail (only 1 Vote pro Tag). ★

Von: @quekery

Kolumne  

Sollten wir uns mehr kritisieren? Wie wichtig ist Kritik? Ein kritischer Treffer tut selten gut? Oder belebt Kritik gar das Geschäft? Keine leichten Fragen, aber einen Versuch ist es wert.

Kennt ihr das, ihr habt ein Blockchain-Projekt und werdet ständig kritisiert? So in etwa:

  • Ihr seid viel zu lang, da muss ich ja lesen.

  • Das habt ihr falsch dargestellt, das kann man doch so nicht veröffentlichen.

  • Ich verstehe eure Witze nicht, könnt ihr nicht mal euren Stil ändern?

  • Ich wurde 8-mal erwähnt, was soll das?

  • Euch ließt doch eh keiner und die paar Fransel ... .

  • Eure Leser müssen wohl einen IQ von einem Turnschuh haben.

  • Der Artikel hat das Leben von jemanden zerstört. Jetzt hasse ich alle, die jemals bei euch arbeiten werden auf unbestimmte Zeit und unterstütze euch nicht mehr.

Ja, man kann es nicht allen recht machen und wenn man sich in die Öffentlichkeit wagt, gehört das wohl dazu. Aber wie soll man auf Kritik reagieren und ist Kritik notwendig?

Wie heißt es so schön: Wie es in die Chain hallt ... Es kommt eben immer darauf an, wie man Kritik verpackt. Werden zum Beispiel wir und unsere Leserschaft beleidigt, würde ich am liebsten platzen. Aber wie es sich für ein Satire-Magazin gehört, reagieren wir mit Humor auf solche Situationen.

Oft entscheiden wir uns aber auch einfach drauf zu scheißen. Manchmal muss man sich auch treu bleiben und sich nicht verbiegen, um sein Profil zu wahren.

Manche Leute sollten sich vorher allerdings auch mal an die eigene Nase packen und eveeeeentuell die Backen halten, bevor man Leute wegen Rechtschreibfehlern korrigiert, und die eigenen Posts dabei nicht so aus den Augen verlieren. (Anm. d. R.: Nur so als Beispiel.)

Dennoch ist Kritik wichtig. Ohne Kritik weiß man auch nicht, wie das Projekt im Außen ankommt - eine verstrickte Situation.

Reagieren wir auf Kritik, sind wir schon ziemlich stolz auf die Änderung. Aber wenn es kein Feedback gibt, kann man es nicht richtig einordnen.

Auf die Kritik, dass wir zu lang wären, haben wir zum Beispiel mit unendlich vielen und langen Gesprächen reagiert. Und wir arbeiten an unserer Übersichtlichkeit.

Nach langem Probieren und Gesprächen mit den Entwicklern von PeakD haben wir es aber geschafft, dass das Inhaltsverzeichnis im Frontend von PeakD dargestellt wird. Ihr glaubt nicht, wie sehr wir dies feiern.

Stolz und glücklich fehlt jetzt nur noch Feedback.

Sicher geht es auch anderen Projekten so. Versucht also eure Kritik angemessen zu formulieren und bedenkt, wie viel Arbeit hinter einem Projekt steckt.

Oder ihr macht es wie wir und ihr verarscht die Leute ein wenig.

Denn glücklich geht die Welt zugrunde... ★

Von: @kaeptn-iglo

Titelthema ➂  

Geboren und schon verloren, entbunden und im Scheißhaus verschwunden. Von allen verlassen und von keinem geliebt - für dich dCity, schreib ich dieses Lied.

Ich höre schon so manche sagen: "Iglo! Jetzt bist du total durchgeknallt!" Aber lasst mich erklären. In diesen Minuten, also gegen 19:00:08 MEZ am 27.04.2021, hat sich Folgendes zugetragen. Ich schreibe gerade an der Finalisierung des dCity-Artikels und hey! Ich hatte immerhin schon 3 Sätze fertig. Also schon fast eine Kolumne, oida! Da hat @gerber nichts Besseres vor, als ein Update mit prickelnden Informationen auf https://dcity.io/ hochzuladen.

Anfangs dachte ich mir: "Geil! Endlich muss ich mich nicht mehr ständig umständlich bei meinen 6 Accounts umloggen, weil man seine Accounts jetzt einfach hinzufügen kann und das Overlay lässt sich aber mal sehen!" Also hab ich ein wenig herum gestöbert und mich mit der Benutzeroberfläche vertraut gemacht und siehe da! Ich klicke mich zum Dashboard durch und finde das Menü Combine. Insgesamt ploppen da auch schon 11 neue Gebäudetypen auf, die sich durch Kombinieren anderer Karten herstellen lassen! Jetzt wird sich wieder wer fragen, was das mit den Scheißhäusern bei dCity zu tun hat? Weil man für jede kombinierbare Karte Scheißhäuser, in dCity-Sprache "public restrooms" genannt, braucht!

Hätte ich vor dem Update gewusst, dass die Scheißhäuser von dCity noch mal so an Wert zulegen würden, so hätte ich mir alle gekauft! Und an dieser Stelle möchte ich mich bei @balte entschuldigen! Ich hatte ihn, als er begann, dCity zu spielen, beraten. Er machte es am Ende aber doch nur so, wie er es wollte. Eine sozialistische Traumstadt war sein Ziel! Um die 100 %-Beschäftigung beizubehalten, kaufte er einfach bei Überbevölkerung Billigsdorfer öffentliche Scheißhäuser ein! Meine Beratung stieß auf taube Ohren und ich attestierte ihm Beratungsresistenz.

Honorable Member, @balte! Ich verneige mich vor deinem Spürsinn, beziehungsweise deine auf reinem Glück basierenden Billigeinkäufe. Du bist wahrlich der Einzige, den ich kenne, der selbst im vollgekackten Lokus den 24-Karat-Deckel findet! Hut ab!

(Anm. v. Balten: Pecunia non olet. Kaiser Vespasian folgend, habe ich mich in weiser Voraussicht und Einschätzung der Entwicklung meines Staatswesens rechtzeitig für die richtige Maßnahme entschieden: Bauts mehr Scheißhäusln! Alt-humanistische Bildung hat ab und an Vorteile.)

Doch jetzt weg vom Glück zur ANALyse des am 30.04.2021 bevorstehenden Updates: Wie viele wissen, können momentan nur die Karten aus der 2. Edition gekauft werden, da die Karten der 1. Edition nicht mehr geprintet werden. Welche Auswirkungen hat das auf neue Spieler? Nun, zum Einen haben die Spieler weniger Möglichkeiten, ihre Population nach oben zu treiben, was grundsätzlich schon mal das größte Problem darstellt. Basic Home, Apartment und Luxury Home sind nämlich Karten aus der 1. Edition und stellen, was die Population der Stadt angeht, den Grundpfeiler der dCity-Veteranen dar.

Welche Alternative gibt es dann noch? In der 3. Edition gibt es die Karte Barracks, welche wie ein Basic Home, nur schlechter ist. Schlechter ist die Karte, weil sie die Popularität der Stadt senkt, was sich wiederum negativ auf die Gesamtpopulation auswirkt. Zum anderen liegt die Steuerlast im Spiel momentan zwischen 70 und 80 %, was so eine Art Liebeskiller-Effekt bei neuen Spielern auslöst, woran sich aber alte Hasen bereits gewöhnt haben.

Um einen passenden Vergleich zu ziehen: Stellt euch vor, ihr seid 50 Jahre verheiratet. Ihr habt den biologischen Prozess eurer Frau gar nicht mitbekommen, wie sie von einer Weintraube immer mehr zur Rosine verschrumpelt ist, weil dies eben schleichend stattgefunden hat. Und nun stellt sie euch als eine Gemeinschaftsfrau vor! Und das ist am Ende dCity. Neue Spieler heiraten keine Weintraube mehr, sondern eine Rosine.

@Gerber! Die HiQ-Redaktion und etliche weitere Spieler der deutschsprachigen dCity-Blase hassen zu hohe Steuern! Es gibt andere Möglichkeiten, den SIM zu stabilisieren, als die Steuerlast so hochzutreiben, dass neue Spieler nie was von der Weintraube zu sehen bekommen! Zum Beispiel ein reizvolles Spiel, bei dem man nicht ausgenommen wird wie eine Weihnachtsgans, um im Gegenzug mehr Neulinge auf dCity zu bekommen. ★

Von: @damus-nostra

Titelthema ➃  

Was passt besser als Arsch auf Eimer? Richtig, Berliner Schnauze auf Fußball. Wollt ihr es @damus-nostra gleich tun und in die Championsliga aufsteigen? Dann lauscht gespannt dem Goal-Guru.

Werte Leser und Leserinnen,

ick möchte ihnen jerne mal ein paar Tipps zum Fussball-Manager Rabona jeben. (Wobei es eher darum jeht, ein wenig Schotter im ach so kargen Geldbeutel klingeln zu lassen.)

Wie schon jesacht

Verjesst jleich von vorn herein, was euch die Macher des Spiels darin so alles für Unsinn erzählen. (Anm. d. R.: No Front!)

Wer Kohle machen will oder muss, der braucht Personen, die diese Kohle eben dafür ausjeben. Beim Fussball sind es nun mal die Zuschauer, welche ins Stadion stürmen, um den Verein am Laufen zu halten. Soll heißen: Stets auf den Ausbau des Stadions achten (bis zu 70.000 Zuschauer sind bei Rabona möglich), um Einnahmen zu generieren.

Und, und, und wie schon jesacht

Wobei man auf die Höhe der Eintrittspreise selbstverständlich auch achten sollte: 3. Liga = 30-35 RBN, 2. Liga = 40-45 RBN, 1. Liga = 60-65 RBN und Champions League = 75-90 RBN. Zu billig wäre mit Einnahmeverlust zu bezeichnen, zu teuer lässt Zuschauer erst gar nicht ins Stadion jehen.

Weste ja selbst

Um Spiele bestreiten zu können, braucht es eine Mannschaft mit mindestens 11 Spielern. Man sollte besonderes Augenmerk auf Ausdauer, Schuss, Geschwindigkeit und Teammplay legen (TP ist ein Wert, der leider nicht trainierbar ist). Werte über 60 sind erforderlich, um eine ausgeglichene Mannschaft zu haben. Die anderen Werte sind leicht durch Training zu erhöhen (oder auch vollkommen unwichtig, z. B. Kopfball). (Anm. d. R.: Und bloß kein Torwarttraining!)

Und, und, und weste ja selbst

Kurioserweise hat es diese Mannschaft sogar ohne 11 Spieler geschafft zu gewinnen. (Anm. v. @smooms: Wat war da denn los.)

Ebend, sozusaren

Ihr solltet auch darauf achten, dass Spieler über einem Alter von 31 Jahren am Ende der Saison drastisch in ihren Werten fallen können und spätesten mit 40 Jahren aus dem Spiel genommen werden. Alle jüngeren Spieler steigen in ihren Werten bei Ende der Saison.

Und, und, und

Immer darauf schauen, dass Verträge nicht auslaufen, sodass man plötzlich ohne Spieler dasteht. Selbst Werbeverträge immer am Ende einer Saison machen, da dann das Angebot am höchsten ist.

Absolut, Absolut

Seht ihr aber am Ende einer Liga, dass ihr aufsteigen solltet, unterzeichnet keinen neuen Werbevertrag, sondern wartet mit dem Unterzeichnen, bis ihr aufgestiegen seid. Die Verträge sollten wie folgt aussehen: 3. Liga ca. 117.000 RBN, 2. Liga ca. 450.000 RBN, 1. Liga ca. 1,7 Millionen RBN und in der Championsliga ca. 5 Millionen. Wenn ihr absteigt, unterschreibt den Werbevertrag am Ende der Saison.

Ick weß ja nich, wat die Programmierer jeroocht habn

Da Spieler maximal 40 Jahre alt werden, können sie keine Verträge über diesen Zeitrahmen hinaus haben. Das Spiel zeigt dies aber nicht korrekt an. Wer sich also gewundert hat, dass er plötzlich keine oder nicht mehr genug Spieler hat (Anm. d. R.: Wie alle aktiven Rabona-Spieler bei uns.), hat hier die Antwort.

Zumindestens

Beim Training ist es am Einfachsten und Besten, jedes 2. Training auf Ausdauer zu gehen, da dieses für alle Positionen notwendig ist. Den Rest, wie man eben glaubt, handeln zu müssen. (Anm. d. R.: Wir machen dann immer das Training für die Aufstellung 4-3-3.)

Wie schon jesacht und, und, und weste ja selbst HiQ

Sollte man keine Lust haben, die Aufstellung einer Mannschaft selbst vorzunehmen, macht das Rabona automatisch. Dabei sollte man aber nach dem Spiel darauf achten, dass verletzte und rot-gesperrte Spieler geheilt und für die nächsten Spiele freigekauft werden - da sonst mit ca. 90 %-iger Wahrscheinlichkeit das nächste Spiel verloren geht. (Anm. d. R.: Pay2goal?)

Deshalb stets dies nach den Spielen kontrollieren und das Trainieren nicht vergessen.

Ja, ja

Ach ja, noch ein Tipp an die Leser: Sollten Spiele unverständlicherweise verloren gehen, muss das so sein. (Anm. v. @damus-nostra: Ditte hat nix mit Logik zu tun!)

Möglicherweise

Es verliert auch die stärkste Mann- und Frauschaft jede Halbsaison mindestens einmal, möglicherweise. (Anm. v. @damus-nostra: Möglicherweise, um schwächeren Mannschaften einen Erfolgsanreiz zu geben.)

Als solches

Noch ein Geheimtipp für euch: Achtet beim Kauf von Spielern (oder beim Scouten) neben Teamplayer auf folgende Werte: Schuss und Geschwindigkeit, da die sich am schwersten trainieren lassen. Ihr könnt auch Spieler im Sign erwerben. Ab einer bestimmten Stadiongröße könnt ihr euch auch Spieler mit hohem Gehalt leisten.

Und als solches sozusaren

Das wäre erst einmal das Wichtigste, um an Geld (RBN) bei Rabona zu kommen. Bier, Wuascht und Shopping sollte man am Anfang einfach nur so mitlaufen lassen. (Anm. d. R.: Ditt ist also wuascht.) Dies kann alles auf später verschoben werden, ebend wenn der Grundstock geschaffen wurde.

Also, ick wünsche von Herzen viel Erfolg, euer Rabona-Guru.

Fazit der Redaktion: 4 von 5 Balls. Möge RNGejus mit euch sein. ★

Von: @bubblegif

Apps und Tools ➄  

Erste Schritte für den Neuling in der Welt der digitalen Kunst. Wer wäre dafür besser geeignet als unsere Nachwuchs-HiQ-Schreiberöse/rich_*innen™ @bubblegif.

Creator, Zeichner und Gifler! Der NFT-Showroom ist die neue Heimat der digitalen Künstler_*innen (Anm. d. R.: Gerade auf Hive eingetrudel und kann schon Schleichwerbung platzieren.). Wer seine Kunstwerke zur "Show" stellen und sogar verkaufen möchte, hat hier seinen Platz gefunden. Jö, eine Plattform für meine digitale Kritzelei. Die Anmeldung erfolgt easy per Keychain.

Schauen wir uns mal um: Unter dem Feed kann man Creator und ihre Werke entdecken, liken und kaufen. - scroll - scroll - scroll - Der Showroom ist prall gefüllt mit Werken in den verschiedensten Stilen. Den Wert bestimmt der Künstler - bezahlt wird mit SWAP.HIVE.

Wer seine Zeichnungen/GIF-Animationen an den Mann bringen will, muss erst einmal ein Profil erstellen und sich ein paar SWAP.HIVE (mindestens 5) auf seine Wallet laden. Sobald man es auf die Whitelist geschafft hast, kann man mit dem Verkauf beginnen.

Hier ein kleiner Tipp: Folgt NFT-Showroom auf Instagram. Dann schafft man es (gefühlt) schneller auf die Whitelist. Für Künstler kann sich NFT in der heutigen Zeit zu einem Golden Egg entwickeln. NFT-Showroom ist jedenfalls bunt und wird noch bunter.

Mein Fazit: NFT-Showroom bekommt 4 von 5 Pinsel. ★

Von: @quekery

Apps und Tools ➅  

Wer Tribes für das neueste Hive-Browser-Game hält, der könnte nicht falscher liegen. Spitzt die Augen - besonders wenn ihr neu auf Hive seid.

Tribes haben HIVE-Engine-Token, die ähnlich funktionieren wie HIVE und HP. Ein Beispiel für einen Tribe-Token findet ihr im Artikel von @thatgermandude - den POB-Token.

Jeder Tribe-Token hat eigene Parameter und lässt sich in der Regel staken. Staked ihr zum Beispiel den Tribe-Token LEO, habt ihr mit eurer frisch erworbenen "LEO-Power" ähnlich Macht wie mit HIVE-Power. Ihr könnt Artikel kuratieren, die den richtigen Tribe-Tag, in dem Fall #leofinance, verwenden und so neue LEO verteilen.

In der Regel liefern Tribes auch Curation-Rewards und Post-Rewards. Die Parameter müssen, wie schon jesacht, nicht mit denen von HIVE und HP übereinstimmen.

Auch haben einige Tribes eigene Frontends, wie zum Beispiel LEO und POB, welche, solltet ihr sie benutzen, den Hashtag automatisch für euch setzen.

Ein nützliches Tool, um Tribe-Parameter herauszufinden, ist das von @themarkymark https://hiveengine.usehive.com/. Klickt hierzu auf Tribe Config und gebt den Tokennamen eine, welchen ihr stalken wollt.

Jetzt wissen wir zum Beispiel, dass man auch den Tag #leo nehmen kann, um LEO zu ergattern oder dass es keine Staking-Rewards für LEO gibt. Wollt ihr auch Tribes probieren? Dann versucht es doch mal neben den bereits erwähnten mit NEOXAG, PAL oder SPT.

Beachtet aber, dass manche Tribes nur für bestimmten Content benutzt werden sollten, wenn ihr keine Flags bekommen wollt.

Fallen euch noch mehr interessante Tribes ein? Dann tribereichert uns damit in den Kommentaren. ★

Von: @thatgermandude

Apps & Tools ➆  

Smarte Hivians nutzen ihn schon längst, den Tag: #proofofbrain. Habt ihr den Auftrag jetzt schon erkannt? Den Rest erfahrt ihr auf die dudeske Art und Weise.

Proofofbrain wurde vom Account @proofofbrainio erstellt (Anm. d. R.: An ihm ist uns ein Redakteur verloren gegangen - stylisch.). Ein Merkmal des ProofofBrain-Token ist, dass er wie Bitcoin auf 21 Millionen limitiert ist und alles mit 1 POB angefangen hat, der sich nur durch Rewards vermehrt hat.

Doch der erfahrene Cryptoveteran weiß: solche Fundamentals sind nur Schall und Rauch. Worauf es ankommt, ist der Name! Und dass der Kurs steigt:

Nachdem sich der HIVE erst stabil bei 0,05 - 0,1 aufgehalten hat, bekam man zwischendurch schon mehr als einen ganzen HIVE für seine POBs. Ein rasanter Start dafür, dass bis auf einen schönen Namen und interessante Tokenomics erst mal nicht viel geboten wird.

Was aber mittlerweile klar ist: Es herrscht reges Interesse. Der Tag ist für jeden Content offen und viele smarte Hivians nutzen den #proofofbrain bereits. Hinzu kommen bekannte HIVE-Orkas und -Wale, die die POBs vom Marktplatz reißen und sogar schon @proofofbrainio direkt angesprochen haben, ob er nicht einen Teil seines Stakes verkaufen will.

Viele nutzen auch bereits das POB-Frontend. Wobei es hier noch nicht viel zu sehen gibt, aber der @pob-fund, der auch zu 10 % als Beneficiary bei Posts über das Frontentend eingestellt ist, soll dafür sorgen, dass neue Ideen wie ein Frontend-Update finanziert werden können.

Die Community ist nicht mal zwei Monate jung und jeder hat die Chance, sich mit Ideen, Taten und Content einzumischen, damit hier mehr als ein kurzfristiger Hype entsteht, sondern langfristig etwas wächst, das den Titel "Proof of Brain" rechtfertigt.

Gutes Timing ist alles! Falls ihr euch mit Verbesserungsvorschlägen einbringen wollt, dann postet Freitags auf proofofbrain.io mit dem Tag #pob-fundfriday und gebt 50 % Beneficiaries dem @pob-fund. ★

Von: @quekery

Apps und Tools ➇  

Nervt euch die Suchfunktion auf PeakD oder seid ihr auf der Suche nach einer Killer-Suchmaschine für Hive und auf selber programmieren habt ihr keinen Bock? Wir haben genau das Richtige.

Suchmaschinen sind ein heißes Thema, solange es Internet gibt. Seien es Google und Big-Data oder Alternativen wie DuckDuckGo.

Wir nutzen übrigens Presearch. Wer einen Ref-Link haben möchte, kann uns gerne anschreiben - wir werden keine Mühen scheuen. Und wenn ihr schon mal dabei seid, schickt uns doch gleich noch 1.000 PRE, damit wir HiQ staken und bewerben können.

Aber zurück zum Thema, auch für Hive sind gute Suchmaschinen ein rares Gut. Sie waren auch schon in antiken Ausgaben ein Thema.

Allerdings haben wir jetzt https://hivesearcher.com/ entdeckt und was sollen wir sagen: Ihr anderen Suchmaschinen, ihr seid raus!

Die Suchmaschine ist von @good.karma. Da auch Ecency von ihm ist und eine der besten Search-Engines hervorgebracht hat, verwundert dies nicht.

Aber wir wollen das beste Stück natürlich auch mal testen. Das besondere ist, dass wir auch eine echte Textsuche machen können.

Was würde sich besser anbieten für einen Test als highfhive.

Wenn euch die Bedienung zu komplex ist, sei an dieser Stelle noch der smarte Tipp angebracht, dass ihr nun auf Search drücken müsst.

Wie aus Zauberhand (Anm. d. R.: Hier ist nicht der Zauberstab von @louis88 gemeint.) erscheint nun Folgendes:

Schlicht, smart und funktional, mehr braucht es nicht! ★

Von: @quekery

Hivestyle ➈  

Durchgestylet und trotzdem sexy, das ist der neue Trend. Wir wollen den Style natürlich nicht für uns horten. Auch in dieser Ausgabe haben wir wieder jede Menge Kurzinfos für euch.

Fast parallel ist trotzdem stylisch
Das Meet-Up Vienna (06.05.2021) von @manncpt findet nahezu zeitgleich mit dem DACH-Meet-Up (07.05.2021) von @satren statt. Ob die Ursache ein größerer DACHschaden ist, bleibt ungewiss.

Pimp my Stats
Ihr wollt haufenweise Stats für Splinterlands oder dCity? Dann solltet ihr https://hivedata.space/ einen Platz in euren Favoriten geben. Viel Spaß beim Optimieren eurer dGame-Skills.

G.L. klaut die Steem-Camp-Idee
@greece-lover hat vor, ein Steem-Camp zu veranstalten. Unser Kommentar: "Wer hats erfunden?"" Wenn ihr wissen wollt, ob das Vorhaben gelingt oder voll Bock drauf habt, findet ihr alle Datas hier.

HF-25 - ein No-Brainer?
Hardfork 25 steht vor der Tür. So soll es zum Beispiel nur noch HBD-Zinsen auf HBD-Savings geben. Auch sollen Anpassungen bei den Rewards vorgenommen werden. Der früher noch von @theaustrianguy als Finderlohn bezeichnete Mechanismus soll nicht mehr rein dynamisch vom Votezeitpunkt abhängen - zukünftig soll es verschiedene Zeitfenster geben. So würdet ihr eure Curation-Rewards in den ersten 24 Stunden maximieren. Wir sind gespannt.

Ein Lebenszeichen von p-paul
Einer unserer Fundatories @powerpaul ist wieder auferstanden. Ob er seinen Weg wieder auf Hive finden wird, steht in den Sternen. Auf Steem powert er jedenfalls down. Gut Hivestyler will Weile haben... und Power.

Karten for free
Falls ihr es noch nicht getan habt, könnt ihr nun den 11. Airdrop bei Splinterlands claimen. Viel Glück!

Mehr Style bei Rabona
Euch ist das Rabona-Frontend zu clean? Dann ist https://dgoal.app genau das Richtige für euch. Neue Funktionen, neues Design und aktive Entwicklung! - Vermisst ihr zum Beispiel eine Notificationfunktion, um unsere Rabona-Tipps umzusetzen, ihr findet sie dort. (Anm. d. R.: Friss das, @mary-me.). Die neuesten News dazu findet ihr unter @dgoal.

HiQ bereichert PeakD
Stolz verkündeten wir in der HiQ №7, dass wir die Inhaltsverzeichnisfunktion von PeakD in die Ausgabe eingebaut haben. Mit Entsetzen stellten wir aber fest, dass trotz unseres Aufwandes unsere geniale Idee nicht bzw. falsch angezeigt wurde. Wir meldeten dies bei PeakD und siehe da, unser Inhaltsverzeichnis funktioniert. Bähm, HiQ goes Quality of Life. Weitere kleine aber feine Updates findet ihr hier.

Schweiz mir einen
Ihr seid die Schweiz? Dann tut ihr uns leid. Nicht nur, dass @quekery euch nicht versteht, nein, ihr habt zu wenig Hivestyle. Aber das wird sich jetzt ändern. @sandymeyer hat eine Badge für euch. Diese findet ihr hier.

Die Rückkehr des DACHens
Neben anderen Funktionen könnt ihr mit dem DACH-Bot nun endlich wieder voten. Am besten, ihr probiert es gleich mit der HiQ aus. Um den Dienst nutzen zu können, müsst ihr euch nur im DACH-Discord registrieren. Ihr könnt dort sogar über die Regeln und Parameter mitdiskutieren. Jüngst wurde sogar die Beschränkung aufgehoben, dass nur Posts aus der DACH-Community gevotet werden können. Die neusten Updates findet ihr hier. ★

Von: @smooms

Hivestyle ➉  

Legenden besagen, dass ihr eure Posts genauso stylisch wie die HiQ publizieren könnt! Na, dann werde ich nun euren Horizont erweitern: In dieser Ausgabe gehen wir die "Floats" an.

"Was sind diese 'Floats' von denen du sprichst Smooms?", fragt ihr euch? Nun, dann spitzt eure Glubscherchen. Denn in einer hivestylischen Tutorial-Session werde ich euch an die hohe Kunst des Text/Bildchen-Floatens heranführen.

Floats verhelfen dem Post-Publizierer zu überragenden Styleelementen, mit denen es möglich ist, z. B. ein Bild neben einem Text darstellen zu können.

Dieses Bild ist nun rechts gefloatet. Ihr fragt euch jetzt: "Smooms, du geiles Stück! Wie hast du das gemacht?" Haltet euch fest...

<div class="pull-left">
Dieser Text hier wird nun auf der linken
Seite gefloatet.
</div>

Und alles, was nun hier steht, fließt
rechts um den Text oben im div-Container
herum.

Mit "pull-right" funktioniert dies natürlich auch andersherum.

"Wofür ist das jetzt gut, Smooms?"

Na, eurem Style stehen jetzt alle Grenzen offen. Wenn ihr eure Posts multilingual macht oder wie wir, eure Texte mit Bildern aufpeppen wollt - mit "Float" ist das nun möglich.

Wofür benutzt ihr Float in euren Posts? Habt ihr es bereits verwendet oder kanntet ihr die Funktion noch gar nicht? Schreibt uns eure Erfahrungen gerne in die Kommentare. Vielleicht kann man sich so die eine oder andere Idee zur Verwendung dieses überdurchschnittlich sweeten Styleelements abschauen. ★

Von: @kaept-iglo

Hivestyle ➀➀  

Was wäre die HiQ ohne Interaktion mit ihren Fans? Richtig. DACHkonform und langweilig. Weil wir uns jeden Tag erinnern wollen, wie stylisch wir sind, ist uns Kommunikation mit euch sehr wichtig.

@indextrader24 ist verwundert:

Kein Coronahinweis in der Ausgabe. Das muss man erst mal schaffen in diesen Zeiten. Gratuliere mit einem !BEER zum alternativen Abwechslungsprogramm der sonstigen Berichterstattung.

Übrigens hilft !BEER auch gegen Corona!

@siphon merkt an:

Ich dachte, dass "dachen" aus dem Dachbau für Obdachlose stammt. Aber dieses Dachen find ich auch gut, ging bisher an mir vorbei, verirre mich aber auch selten auf Discord.

So mancher auf dem DACH-Server benimmt sich ja auch wie ein ObDACHloser, daher ist die Verwechslung verständlich. Liegt aber vielleicht an ungef(l)ickten DACHschäden.

@pundito ist begeistert:

Wieder eine gelungene Ausgabe - vielen Dank dafür! Ich habe mich mal direkt dem @hiq.redaktion-Trail angeschlossen - schauen wir mal, wie sich das entwickelt. Macht weiter so und HIVE ON!

Hat diese Entscheidung dein Leben verändert? Wenn nicht, raus aus dem Trail!

@fredfettmeister bekommt sich gar nicht mehr ein:

Geil, geil, geil. Wieder hervorragende journalistische Arbeit. Wer mir beim Lesen das eine oder andere Schmunzeln entlockt, muss was auf dem Kasten haben.

Wir von der HiQ sind doch keine Messis! Auf dem Kasten haben wir mal garnix! Nur im Kasten!

@solymi lobt und fragt:

Liebes HiQ-Team, danke für eure tolle Arbeit. Ich genieße es wirklich, euer Magazin zu lesen.
Was ist beebay?

Stell dir vor, ebay wäre eine böse Oma, und stell dir nun beebay vor! Ein echtes Schmuckstück! Geile Schaanks, ein solider Gluteus und so getuned, dass Xzibit von Pimp my ride nasse Augen bekommt.

@meins0815 kommt später dazu und wirft in die Runde:

Hihi, jetzt habe ich meine Mention ja doch noch gefunden. Danke euch allen für die lobende Erwähnung, obwohl ich hier ja eigentlich nimmer aktiv bin, außer mit Autovotes, aber ab und an komme ich ja doch vorbei. Vielleicht. Ist ja eines Tages Schluss mit gewissen Personen, die mich in Grund und Boden flaggen...

Nix zu machen, um nicht geflaggt zu werden, ist auch nicht gerade der beste Weg. Aber na ja. Ich schreibe auch immer blödere Geschichten, um mal geflaggt zu werden, es klappt nur nicht :-(

@mima2606 lobhudelt:

Eine absolut geile Ausgabe! Das Gespanntsein hat sich doch voll gelohnt.

Wir sind auch wie immer sehr, sehr, sehr gespannt, ob du bei dieser Ausgabe noch ein "sehr" hinzufügst.

Bin echt angetan von eurer wertvollen Arbeit. Mit dem Voten der Autoren warte ich noch ein wenig, damit meine Power wenigstens über 100 ist.

Wenn du einen Trick kennst, wie man die Voting-Power über 100 bringt, wäre das wohl eine Titelstory wert.

@hatoto hats gecheckt und sagt:

Hammergeile Ausgabe. Wird Zeit, dass das Ding gedruckt wird und in die Läden kommt!

Damit sich ein Laden unseren Ergüssen als würdig erweist, müsste der Besitzer das Abo ausschließlich in HIVE anbieten. ★

Spender: @monkaydee293 550 DWSWT, @oliverschmid bzw. @nextcolony 300 DWSWT & 200 HIVE & 75 USD, @balte 395 DWSWT & 880 HIVE & 15000 HP, @platuro 15 DWSWT, 100 ENG, 1 Boosterpack und 9,99 DWSWTBD, ~~@greece-lover~~ 110 DWSWT & 3 DWSWTBD und temporäre Delegationen, @jeenger 10 DWSWT & 19.9 HIVE, @schlees 10 €, @quekery 20 DWSWT & 2 DWSWTBD, @powerpaul 0.101 DWSWT & 2.152 DWSWTBD, @chappertron 2 DWSWTBD, @remotehorst23 1 DWSWTBD, @meins0815 0.35 DWSWTBD und 0.179 DWSWTBD, @louis88 10 Hive, 5 SBIs und 5 BEER, @detlev 24 BEER, @commentcoin 100CC, @pharesim (temporäre Delegationen und SM Karten Delegationen), @muelli 3 HIVE, @condeas 498 SWAP.DOGE, @satren 132,87 HIVE, @fw206 10 HIVE

Delegatoren: @redpalestino 258 HP, @balte 4018 HP, @kryptodenno 103 HP, @isarmoewe 102 HP, @quekery 10 HP, @flamo 5 HP, @reiseamateur 10 HP
Danke an alle Autoren und Inhaltgeber, welche da wären @quekery, @smooms, @mary-me, @bubblegif, @kaeptn-iglo, @damus-nostra und @thatgermandude.

Nicht aufzulisten sind natürlich all die vielen kleinen und großen Handgriffe, Ideen und Tipps all der zahlreichen User und Leser.

Unermesslicher Dank gilt natürlich auch den Upvotern, Rehivern, Spendern, Delegatoren und Abonnenten!

Ein Dankeswort an dich, egal in welcher Position du dich erkennst. Ohne dich wäre das alles hier nicht möglich.

Disclaimer

Die Meinung einzelner Autoren muss nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers widerspiegeln. Sofern ein Artikel unter einem Alias veröffentlicht wird, ist uns der wahre (Profil-)Name des Autoren bekannt. Wir behalten uns vor, eingesandte Textbeiträge nicht zu veröffentlichen, sofern die darin befindlichen Inhalte extrem fragwürdig sind oder massiv gegen die Grenzen von Sitte und Ordnung verstoßen. Bildmaterial oder Roh-Bildmaterial ist, sofern nicht anders angegeben, entnommen von pixabay.com.
Redaktionskernteam/Herausgeber: @quekery, @smooms & @mary-me
HiQ - Das Hivestyle Magazin ist ein Projekt des HiQuarter Teams.
Zum Discord

Wer stylisch ist, hat uns abonniert und ist ein echter Hivestyler: @alucian @atra-aranea @balte @bitandi @blue.rabbit @btcsam @carolinmatthie @chappertron @cloudlynx @cultus-forex @dauerossi @ditsch @dieradikalemitte @flamo @florian-glechner @flows @fredfettmeister @hatoto @jeenger @kadna @kaeptn-iglo @klausklaus @konstice @kryptodenno @lammbock @leosoph @markus.light @mary-me @misan @mwfiae @lauchmelder @louis88 @platuro @powerpaul @pundito @quekery @querdenker @nessos @remotehorst23 @satren @sebescen81 @shakkei @schmidi @simsibee @smooms @solarwarrior @syalla @tibfox @twinner @vugel @yoshi-and-family @zockerpeine

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
36 Comments