📍 Warnhinweis: Nehmen Sie kein Geld aus angeblichen KatzensteuerrĂŒckzahlungen an!

BetrĂŒgerische Steuerzahlungen! TrickbetrĂŒger unterwegs.

Lassen Sie sich nicht tĂ€uschen. Die seit 2 Wochen fĂ€llig Katzensteuer und die neue Technik bei Steemit zieht auch unmittelbar BetrĂŒger, Hacker und Scamer an.

Warnhinweis

Auf verschiedenen Handelsplattformen tauchen verstĂ€rkt "Katzendollar" oder "Katzeneuro" auf, die bevorzugt gegen Bitcoin, aber auch andere FIAT WĂ€hrung angeboten werden. Angeblich soll es eine neu eingefĂŒhrte, international anerkannte Staaten-Verbund-WĂ€hrung fĂŒr Tierhalter sein.

Die Katzendollar sollen, laut Aussagen von ersten Betrugsopfern, aus RĂŒckzahlungen von Steuern unserer Behörde stammen.

Achten sie auf diese Scheine, sollten sie Ihnen angeboten werden!

Klarer Grundsatz bei @finanzamt

  1. Es gibt keine eigene digitale WĂ€hrung
  2. Es gibt keine physische WĂ€hrung, die von unserer oder einer anderen Behörde ausgegeben wird, wurde oder zukĂŒnftig geplant ist.

@finanzamt

Berlin, 02. MĂ€rz 2018

Veröffentlicht von:

Svenja von Schleim
@finanzamt Berlin
PR & Kundensupport

H2
H3
H4
3 columns
2 columns
1 column
6 Comments